Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Kredit mit niedrigem Einkommen – unter verschiedenen Bedingungen möglich

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Menschen mit niedrigem Einkommen sind häufig diejenigen, die dringend einen Kredit gebrauchen könnten, um sich einen Wunsch zu erfüllen oder einen finanziellen Engpass zu überwinden. Einige Anbieter locken mit unglaublich günstigen Konditionen für einen Kredit mit niedrigen Einkommen, doch handelt es sich zumeist um Betrüger. Erfahren Sie, welche Bedingungen Sie erfüllen müssen, wenn Sie mit niedrigem Einkommen einen Kredit benötigen.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen beantragen

Bevor Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen beantragen, sollten Sie diesen Kredit genau planen. Überlegen Sie, in welcher Höhe Sie die monatlichen Raten zahlen können. Denken Sie daran, dass Sie noch genügend Geld für die Deckung der laufenden Ausgaben übrig behalten und dass Sie auch noch eine kleine finanzielle Reserve für den Notfall haben. Für die Konditionen bei einem Kredit mit niedrigen Einkommen spielt der Verwendungszweck eine wichtige Rolle. Bei den Anbietern gilt eine Untergrenze Einkommen für Kredit. Sie ist abhängig vom Anbieter und vom Verwendungszweck.

Möchten Sie einen Autokredit aufnehmen, gelten andere Konditionen und eine andere Untergrenze für das Darlehen Einkommen als bei einem Kredit zur freien Verwendung. Prüfen Sie, ob Sie tatsächlich einen Kredit trotz niedrigem Einkommen benötigen. Für verschiedene Anschaffungen wie einen Fernseher oder eine neue Waschmaschine bieten die Händler teilweise eine Null-Prozent-Finanzierung an. Sie kann dann sinnvoll sein, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Kredit zu bekommen. Auch hier kann jedoch eine Untergrenze Einkommen für Kredit gelten. Verfügen Sie über einen Dispokredit, kann das eine Alternative zu einem Kredit trotz niedrigem Einkommen sein. Der Nachteil sind die hohen Zinsen bei einem Dispokredit.

Ein Kredit ohne Einkommen ist möglich, wenn Sie einen Bürgen stellen, der die Anforderungen erfüllt und über das nötige Darlehen Einkommen verfügt. Ein solcher Kredit ohne Einkommen wird oft als Hausfrauen Eil Kredit bezeichnet, auch wenn nicht nur Hausfrauen die Zielgruppe sind. Grundsätzlich sollten Sie die Kreditsumme für einen Kredit mit niedrigen Einkommen nur in einer geringen Summe beantragen, damit Sie schnell wieder schuldenfrei sind. Die Bezeichnung Hausfrauen Eil Kredit ist irreführend. Beantragen Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen online, erhalten Sie Ihren Kredit in der Regel innerhalb weniger Tage ausgezahlt, wenn Sie die Bedingungen erfüllen.

Was Sie bei der Bonität beachten sollten

So wie bei allen Krediten prüft auch beim Kredit mit niedrigen Einkommen das Kreditinstitut das Darlehen Einkommen und die Bonität des Antragstellers. Einige Kreditanbieter erheben die Zinsen für den Kredit bonitätsabhängig. Das bedeutet, dass die Zinsen umso niedriger sind, je besser die Bonität ist. Bei einem Kredit trotz niedrigem Einkommen sind die Zinsen entsprechend hoch. Sie sollten für den Kredit ohne Einkommen einen Anbieter wählen, der die Zinsen unabhängig von der Bonität erhebt. Mit der Bonitätsprüfung sichern sich die Kreditanbieter gegen einen eventuellen Zahlungsausfall ab. Für die Bonität gilt eine Untergrenze Einkommen für Kredit. Darüber hinaus werden bei der Bonitätsprüfung die monatlichen finanziellen Verpflichtungen des Antragstellers herangezogen.

Diese Bonitätsprüfung dient nicht nur der Sicherheit der Bank, sondern auch der Sicherheit des Kreditantragstellers. Beantragen Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen und bleibt nach Abzug aller finanziellen Verpflichtungen nicht mehr viel übrig, besteht die Gefahr, dass Sie die Raten für den Kredit mit niedrigen Einkommen nicht bezahlen können und immer weiter in die Schuldenfalle geraten. Neben dem Darlehen Einkommen in der entsprechenden Höhe wird geprüft, ob ein negativer Eintrag bei der Schufa vorliegt. Haben Sie einen negativen Schufa-Eintrag, kann kein Kredit mit niedrigen Einkommen gewährt werden.

Tipp: Selbstauskunft bei der Schufa anfordern

Tipp

Bevor Sie einen Hausfrauen Eil Kredit oder einen Kredit mit niedrigen Einkommen beantragen, sollten Sie eine Schufa-Selbstauskunft anfordern. Einmal jährlich kann jeder Bundesbürger eine solche Selbstauskunft kostenlos erhalten.

Sie müssen dafür ein Formular ausfüllen und zusammen mit einer Personalausweis-Kopie an die Schufa senden. Die Schufa schickt Ihnen die Auskunft zu. Sie sollten die Angaben genau prüfen. Sind Angaben falsch oder treffen sie nicht mehr zu, sollten Sie diese Angaben löschen lassen. Das erhöht Ihre Chancen auf einen Kredit trotz niedrigem Einkommen. Liegt kein negativer Eintrag vor, können Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen beantragen. Bei einem Kredit ohne Einkommen kann es sinnvoll sein, dass auch Ihr Bürge eine Selbstauskunft bei der Schufa anfordert.

Was ist ein niedriges Einkommen bei einem Kredit?

Ein Kredit mit niedrigen Einkommen ist möglich, doch sollten Sie wissen, was als niedriges Darlehen Einkommen gilt. Als Personen mit geringem Einkommen gelten Auszubildende, Berufseinsteiger, Minijobber, aber auch Arbeitnehmer, die lediglich den Mindestlohn erzielen. Der Begriff Geringverdiener ist in diesem Sinne nicht abwertend gemeint. Als Geringverdiener gilt, wer mit seinem Einkommen unter der Grenze von zwei Dritteln des durchschnittlichen Einkommens aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten liegt. In den alten Bundesländern liegt dieses durchschnittliche Einkommen bei 1.900 Euro, in den neuen Bundesländern bei 1.380 Euro.

Tipp

Zählen Sie zu den Geringverdienern und liegt Ihr Darlehen Einkommen unter der Untergrenze Einkommen für Kredit, können Sie den Antrag für den Kredit mit niedrigen Einkommen von einem zweiten Darlehensnehmer unterschreiben lassen. Ein zweiter Darlehensnehmer ist auch bei einem Kredit ohne Einkommen erforderlich.

Untergrenze Einkommen für Kredit ist unterschiedlich

Eine feste Untergrenze Einkommen für Kredit gibt es bei den Banken nicht. Sie ist unterschiedlich, je nach Bank, aber auch je nach Verwendungszweck. Beantragen Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen, wird einerseits Ihr Einkommen herangezogen. Andererseits werden beim Kredit mit niedrigen Einkommen die laufenden finanziellen Verpflichtungen geprüft. Dazu gehören – Miete – Lebenshaltungskosten wie Wasser, Gas, Strom, Telefon, Internet – laufende Kredite – Monatsraten für Kreditkarte – Versicherungsbeiträge – Unterhaltszahlungen an den Ex-Partner oder an die Kinder. Entscheidend dafür, ob Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen erhalten, ist der verbleibende Betrag.

Unterschied bei Arbeitnehmern und Selbstständigen

Die Kreditinstitute machen beim Kredit mit niedrigen Einkommen häufig Unterschiede zwischen Arbeitnehmern und Selbstständigen. Ein Kredit trotz niedrigem Einkommen wird für Arbeitnehmer eher gewährt als für Selbstständige. Der Grund dafür ist das regelmäßige Einkommen bei Arbeitnehmern, vor allem, wenn das Arbeitsverhältnis bereits über längere Zeit besteht. Das Einkommen von Selbstständigen schwankt von Monat zu Monat. Unternehmensgründer, die noch nicht länger als ein Jahr selbstständig sind, werden fast immer von den Banken abgelehnt. Allerdings können diese Selbstständigen genau wie beim Kredit ohne Einkommen einen Bürgen stellen, der die Voraussetzungen für den Kredit mit niedrigen Einkommen erfüllt.

Der Hausfrauen Eil Kredit – Schnell einen finanziellen Engpass überbrücken

Zahlt Ihr Arbeitgeber nicht pünktlich und benötigen Sie dringend Geld, da Sie Ihre Miete und weitere laufende Verpflichtungen begleichen müssen, können Sie einen Hausfrauen Eil Kredit beantragen. Das ist sinnvoll, wenn Ihnen kein Dispokredit eingeräumt wurde. Haben Sie Ihren Dispokredit jedoch schon ausgeschöpft, ist Vorsicht geboten, da Sie sich dann noch weiter verschulden.

Einen solchen Hausfrauen Eil Kredit können Sie auch beantragen, wenn Sie in einer finanziellen Notlage sind, da beispielsweise eine unverhoffte Reparatur am Auto ansteht. Dieser Kredit wird auch als Blitzkredit bezeichnet. Er kann online beantragt werden. Damit das Geld schnellstmöglich ausgezahlt wird, sollten Sie die Legitimation für die Auszahlung online vornehmen. Die Auszahlung kann bei einigen Instituten innerhalb von 60 Minuten nach der Legitimation erfolgen. Bei diesem Kredit trotz niedrigem Einkommen lassen sich einige Anbieter die schnelle Bereitstellung fürstlich entlohnen und erheben daher hohe Zinsen.

Bedingungen für den Kredit trotz niedrigem Einkommen

Die Banken prüfen bei einem Kredit trotz niedrigem Einkommen nicht nur die Bonität des Antragstellers und holen eine Schufa Auskunft ein, sondern sie stellen auch Bedingungen an den Antragsteller. Für den Kredit mit niedrigen Einkommen müssen Sie – in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen – über ein Darlehen Einkommen in der entsprechenden Höhe verfügen – volljährig sein – über einen Wohnsitz in Deutschland verfügen

Voraussetzungen für einen Kredit:

Als Arbeitnehmer:

Volljährigkeit
Wohnsitz und Konto in Deutschland
Einkommen in entsprechender Höhe für die Ratenzahlung
unbefristetes Arbeitsverhältnis
Bescheinigung des Arbeitgebers, Lohn- und Gehaltsnachweise und Kontoauszüge müssen eingereicht werden

Als Selbstständiger:

Volljährigkeit
Wohnsitz und Konto in Deutschland
Einkommen in entsprechender Höhe für die Ratenzahlung
mindestens drei Jahre bestehende Selbstständigkeit
Kontoauszüge, Einkommenssteuerbescheide und häufig Gewinn- und Verlustrechnungen müssen eingereicht werden

Sind Sie selbstständig, muss Ihre Selbstständigkeit mindestens drei Jahre lang bestehen. Auch hier müssen Sie über ein entsprechendes Darlehen Einkommen verfügen. Als Arbeitnehmer müssen Sie zusammen mit dem Antrag auf Kredit mit niedrigen Einkommen eine Bescheinigung des Arbeitnehmers erbringen, dass Sie in ungekündigter Stellung sind. Ferner werden Lohn- oder Gehaltsnachweis sowie Kontoauszüge gefordert. Selbstständige müssen Kontoauszüge, einen Einkommenssteuerbescheid und häufig eine Gewinn- und Verlustrechnung einreichen. Bei einem Kredit ohne Einkommen muss der Bürge die entsprechenden Nachweise erbringen.

Ein Bürge erhöht die Chancen

Tipp

Bei einem Kredit mit niedrigen Einkommen erhöht ein Bürge die Kreditchancen. Das können ein Ehepartner, die Eltern, aber auch die Kinder, Geschwister oder Freunde sein.

Der Bürge muss in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen, über ein entsprechend hohes Einkommen verfügen und darf keinen negativen Schufa-Eintrag haben. Kann er zusätzliche Sicherheiten wie ein Eigenheim bieten, wirkt sich das günstig auf die Chancen für einen Kredit ohne Einkommen aus. Der Bürge geht ein Risiko ein. Kann der Kreditnehmer die Raten nicht begleichen, muss der Bürge mit seinem Vermögen für den entstandenen Schaden haften.

Vorsicht bei dubiosen Anbietern

Achtung!

Es gibt verschiedene unseriöse Vermittler, die aus der Notlage von Personen mit einem geringen Einkommen ein Geschäft machen. Sie locken mit günstigen Konditionen, doch verlangen sie bereits eine Gebühr, wenn gar kein Kredit vermittelt wird. Zumeist kommt es gar nicht zu einer Vermittlung. Wird tatsächlich ein Kredit vermittelt, sind die Kosten dafür unverhältnismäßig hoch.

Fazit: Kredit mit niedrigen Einkommen ist möglich

Erzielen Sie nur ein geringes Einkommen und benötigen Sie Geld, können Sie einen Kredit mit niedrigen Einkommen beantragen. Eine Untergrenze Einkommen für Kredit unterscheidet sich, je nach Anbieter. Zur Bonitätsprüfung werden die laufenden finanziellen Verpflichtungen herangezogen. Können Sie selbst die Anforderungen nicht erfüllen, können Sie einen Bürgen stellen, der über die entsprechende Bonität verfügt.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top