Navigation

Jetzt Privatkredit sichern!

Minikredit: kleine Summe, große Wirkung!

Der praktische Minikredit hat viele Vorteile: Er hilft, wenn es einmal schnell gehen muss. Das sind meist häusliche Notfälle:, zum Beispiel eine Waschmaschine, die plötzlich streikt.

Ratenkredit Vergleich - Günstige Konditionen in Gegenüberstellung finden

Unter allen Krediten zählt der Ratenkredit zu den beliebtesten und am häufigsten gewählten Darlehen. Doch gibt es gravierende Unterschiede, wenn Sie die Zinsen vergleichen und die verschiedenen …

Renovierungskredit - Zinsen und weitere wichtige Faktoren im Vergleich

Eine defekte Heizungsanlage, die Modernisierung von Bädern oder eine neue Dacheindeckung und die energieeffiziente Wärmedämmung ziehen Kosten nach sich, die für einen Renovierungskredit sprechen.

Sofort Bargeld? Kredit mit Auszahlung am selben Tag

Natürlich eignet sich die Möglichkeit zum sofort Geld leihen nicht nur bei eiligen Rechnungen, sondern ist auch dafür geeignet, wenn Sie sich einen spontanen Wunsch erfüllen und dafür sofort Bargeld …

Sofortkredit – dank moderner Arbeitsabläufe und Zinstransparenz günstiger als früher

Der Privatkredit wird immer beliebter. Sowohl als Online Sofortkredit oder auch in einer Form eines stets bereit stehenden Verfügungsrahmens.

Studienkredite - Geld für die Bildung zu günstigen Konditionen

Viele Banken und Finanzdienstleister bieten heutzutage einen besonderen Kredit für Studenten an. Dieser Kredit für Studenten ist auf deren Bedürfnisse zugeschnitten und besticht durch oftmals günstige …

Ein Kredit von Privat unterscheidet sich von konventionellen Krediten durch den eher untypischen Kreditgeber. Denn bei dieser Kreditart vergibt keine Bank ein Darlehen, sondern Privatpersonen. Diese Privatkredite unterscheiden sich in puncto Zinshöhe, Vergabepraxis und Risiko. Im Folgenden bekommen Sie wichtige Tipps - je nachdem, ob Sie einen privaten Kredit vergeben oder nehmen möchten.

></p>
                                
                                    <p><h2 id=Ein Privatdarlehen vergeben

Bei der Vergabe von einem Privatdarlehen vergeben Sie einen Kredit an andere Privatpersonen. Ob Sie die jeweiligen Kreditnehmer kennen oder nicht, ist dabei grundsätzlich egal. Gründe für die Vergabe von einem Kredit von Privat sind zum Beispiel die Unterstützung von Freunden und Familie. Zudem können Personen, wenn Sie unbenötigtes Kapital haben, dieses mit Hilfe der regelmäßigen Vergabe von einem Privatkredit mehren. Denn dank der Zinsen haben Sie nach der Kreditlaufzeit mehr Geld als zuvor.

Die Häufigkeit

Wenn Sie sich für Privatkredite als Kreditgeber interessieren, müssen Sie die Häufigkeit Ihrer Angebote und Kreditvergabe beachten. Wenn Sie lediglich Freunde und Familie ab und an mit einem Privatdarlehen unterstützen, ist dies meist unproblematisch. Anders sieht der Fall aus, wenn Sie häufig und regelmäßig Vermittler nutzen, um private Kreditnehmer zu finden.

Denn die Grenze zur gewerblichen Kreditvergabe ist fließend. Selbstverständlich müssen Sie bei der jährlichen Steuererklärung all Ihre Einkünfte angeben - auch die Einkünfte, die Ihnen durch die Kreditzinsen zufließen. Wenn Sie einen kritischen Sachbearbeiter beim Finanzamt haben, kann es passieren, dass dieser bei Ihnen eine gewerbliche Kreditvergabe feststellt. Dies hat dann verschiedene negative Folgen, sodass die Zeit der Vergabe eines unproblematischen Kredit von Privat der Vergangenheit angehört.

Image Description

Kostenlose & unverbindliche Kreditanfrage stellen

Image Description

Kreditangebote erhalten

Image Description

Kreditvertrag abschließen

Die Kreditnehmer

Doch wer kommt überhaupt als Kreditnehmer für Sie in Betracht? Als Erstes ist es natürlich möglich, Privatpersonen aus Ihrem Umfeld Geld zu leihen, wenn Sie erfahren, dass diese dringend finanzielle Unterstützung benötigen. Zudem gibt es für Sie Plattformen, die sich auf die Vermittlung von einem Privatkredit spezialisiert haben. Diese Plattformen vermitteln Ihnen den passenden Kreditnehmer - ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen.

Häufig eignen sich Selbstständige oder Start-Up Gründer als ideale Kreditnehmer - vor allem für den Einstieg. Diese haben es bei konventionellen Banken nicht immer einfach, einen Kredit zu ergattern. Trotz allem sind Selbstständige zumeist zuverlässige Partner, die den Privatkredit nach und nach zurückzahlen. Selbstverständlich gibt es auch Privatpersonen, die aufgrund einer schlechten Schufa keinen Kredit bekommen. Dann ist ein Privatkredit oftmals der letzte Ausweg - und da kommen Sie ins Spiel.

Die Vermittler

Wenn Sie den Kredit von Privat nicht an Personen aus Ihrem Umfeld vergeben wollen, brauchen Sie einen Vermittler. Denn alleine ist es schwierig, den passenden Kreditnehmer zu finden. Beide überzeugen mit einem umfassenden Angebot an unterschiedlichen Krediten, sodass hier für jeden Bedarf der passende Privatkredit dabei ist. Anschließend können sich verschiedene Privatpersonen von Ihnen Geld leihen.

Weitere Tipps für Kreditgeber bei einem Privatkredit

Als Kreditgeber von einem Privatkredit sollten Sie weitere Tipps berücksichtigen, wenn Sie erfolgreich anderen Personen ein Privatdarlehen geben wollen. Empfehlenswert ist es, Ihr Kapital auf verschiedene Projekte zu verteilen. Denn trotz aller Zuverlässigkeit ist es immer möglich, dass ein Kredit ausfällt.

Dann aber wäre es vorteilhaft, wenn Sie Ihr Kapital nicht in ein einziges Projekt gesteckt haben. Da Sie trotzdem nicht zu viele Kredite vergeben sollten, müssen Sie versuchen, einen Spagat zwischen häufiger, gewerblicher Kreditvergabe und Streuung ihrer Projekte zu schaffen. Wenn Sie das berücksichtigen, werden Sie durch einen Kredit von Privat Ihr Kapital mehren können.

toys

Jetzt Kredite vergleichen!

Do you want to implement microtransactions, have unusually large average order values, or operate with high refund rates? Get in touch to discuss your idea.

Geld leihen von Privatpersonen

Es ist aber auch gut möglich, dass Sie auf der anderen Seite stehen und einen Kredit von Privat benötigen. Wenn Sie sich von Privatpersonen Geld leihen wollen, müssen Sie Einiges beachten. Eine beliebte Alternative zum konventionellen Kredit einer Bank ist das Privatdarlehen von Freunden und Bekannten.

Allerdings hat das Sprichwort ‘Bei Geld hört die Freundschaft auf’ durchaus seine Berechtigung. Falls Sie sich also kein Geld von Freunden leihen wollen oder diese nicht ausreichend Kapital zur Verfügung haben, können Sie sich auch von fremden Privatpersonen einen Privatkredit geben lassen. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe.

Die Gründe für einen Privatkredit

Für die Notwendigkeit eines Privatkredits gibt es unterschiedliche Gründe. Meistens ist bei Personen die Kreditwürdigkeit nicht vorhanden, sodass Banken nicht als Kreditgeber in Betracht kommen. Wenn dies der Fall ist und Sie dringend Geld benötigen, haben Sie keine Wahl. Dann müssen Sie auf einen Privatkredit zurückgreifen. Darüber hinaus profitieren Sie von niedrigen Zinsen.

Denn grundsätzlich sind die Zinsen bei einem Privatkredit deutlich geringer. Wer also keine hohen Zinsen zahlen möchte, kann auch auf ein Privatdarlehen bei den einschlägigen Plattformen oder aus dem Bekanntenkreis zurückgreifen. Zudem gibt es viele Personen, die sich nicht weiter verschulden wollen. Damit ist gemeint, dass keine weiteren Kredite bei einer Bank aufgenommen werden sollen. Denn diese sind für Ihre Bonität und Schufa-Bewertung relevant. Wer aber trotzdem Geld benötigt, greift dann auf einen Privatkredit zurück.

Die Vorteile

Wenn Sie sich für ein Privatdarlehen interessieren, profitieren Sie von diversen Vorteilen. Grundsätzlich sind die Konditionen bei einem Kredit von Privat frei verhandelbar. Dies unterscheidet einen Privatkredit vom Darlehen einer Bank. Denn dort gelten gesetzliche Vorschriften. Aufgrund der Flexibilität kommen auf Sie bei einem Privatkredit oftmals niedrigere Kosten zu.

Ein weiterer Vorteil ist der mangelnde Einfluss der Schufa. Privatkredite werden nicht bei der Schufa eingetragen, sodass Sie auf einen Privatkredit zurückgreifen sollten, wenn Sie keine weitere, für die Schufa relevante, Verschuldung wollen. Wenn Sie sich Geld leihen wollen, zählt bei einem Kredit von Privat das Vertrauen zwischen dem Kreditgeber und Ihnen - und nicht Ihre Bonität in den Augen der Schufa. Darüber hinaus können Sie mit dem Kreditgeber die Sicherheiten individuell vereinbaren. Anders als bei der Bank ist bei einem Privatkredit viel mehr Flexibilität möglich.

Die Risiken

Allerdings gibt es selbstverständlich auch gewisse Risiken bei einem Privatkredit. Sonst würde sich ja jeder aufgrund der mangelnden Relevanz von Schufa und der besseren Konditionen für einen Privatkredit entscheiden. Bei einem Privatdarlehen haben Sie keinen Verbraucherschutz. Darüber hinaus kann der Kreditgeber innerhalb einer gewissen Frist das Darlehen kündigen. Dann müssen Sie innerhalb von kürzerer Zeit das Geld aufbringen und zurückzahlen.

Weitere Tipps für Kreditnehmer bei einem Privatkredit

Von einem mündlichen Privatdarlehen ist abzuraten. Vielmehr sollten Sie stets einen schriftlichen Vertrag schließen, in denen Sie die jeweiligen Konditionen fixieren. Vor allem Zinssatz, Darlehenssumme und Termine sollten im Vertrag enthalten sein. Auch eine Vereinbarung der Laufzeit sollten Sie schriftlich festhalten. Dies minimiert das Risiko, das Geld vorzeitig zurückzahlen zu müssen. Wenn Sie alle Tipps befolgen, stehen einem Kredit von Privat nichts im Wege.

Jetzt Kredite vergleichen

Sparen Sie jetzt bis zu 2.163€ und bekommen Sie Ihren Kredit in 48 Stunden - ohne lästigen Papierkram!

Jetzt vergleichen & Geld sparen oder Jetzt informieren