Navigation

Jetzt Kurzzeitkredit sichern!

Minikredit: kleine Summe, große Wirkung!

Der praktische Minikredit hat viele Vorteile: Er hilft, wenn es einmal schnell gehen muss. Das sind meist häusliche Notfälle:, zum Beispiel eine Waschmaschine, die plötzlich streikt.

Ratenkredit Vergleich - Günstige Konditionen in Gegenüberstellung finden

Unter allen Krediten zählt der Ratenkredit zu den beliebtesten und am häufigsten gewählten Darlehen. Doch gibt es gravierende Unterschiede, wenn Sie die Zinsen vergleichen und die verschiedenen …

Renovierungskredit - Zinsen und weitere wichtige Faktoren im Vergleich

Eine defekte Heizungsanlage, die Modernisierung von Bädern oder eine neue Dacheindeckung und die energieeffiziente Wärmedämmung ziehen Kosten nach sich, die für einen Renovierungskredit sprechen.

Sofort Bargeld? Kredit mit Auszahlung am selben Tag

Natürlich eignet sich die Möglichkeit zum sofort Geld leihen nicht nur bei eiligen Rechnungen, sondern ist auch dafür geeignet, wenn Sie sich einen spontanen Wunsch erfüllen und dafür sofort Bargeld …

Sofortkredit – dank moderner Arbeitsabläufe und Zinstransparenz günstiger als früher

Der Privatkredit wird immer beliebter. Sowohl als Online Sofortkredit oder auch in einer Form eines stets bereit stehenden Verfügungsrahmens.

Studienkredite - Geld für die Bildung zu günstigen Konditionen

Viele Banken und Finanzdienstleister bieten heutzutage einen besonderen Kredit für Studenten an. Dieser Kredit für Studenten ist auf deren Bedürfnisse zugeschnitten und besticht durch oftmals günstige …

Benötigen Sie dringend Geld, da der Arbeitgeber nicht pünktlich zahlt, keine Reserven vorhanden sind und laufende Ausgaben wie Miete und Strom anstehen, kann der Kurzzeitkredit helfen. Er ist durch eine sehr kurze Laufzeit und eine niedrige Summe gekennzeichnet. Anders als beim Kurzkredit mit mehreren Raten erfolgt die Rückzahlung oft in einer Summe. Die Auszahlung kann kurzfristig erfolgen.

Ein Kurzzeitkredit - was ist das?

Möchten Sie einen kurzfristigen finanziellen Engpass überwinden, da eine dringende Reparatur am Auto ansteht, die Waschmaschine kaputt ist oder der Arbeitgeber sich mit der Lohnzahlung Zeit lässt, lohnt sich ein Ratenkredit zumeist nicht. Ist der Rahmen für den Dispokredit nur niedrig oder haben Sie Ihren Dispokredit bereits ausgeschöpft, ist der Kurzzeitkredit die Lösung. Er ist durch mehrere Merkmale gekennzeichnet:

  • geringe Kreditsumme, häufig unter 1.000 Euro
  • sehr kurze Kreditlaufzeit, meistens nur 30 Tage
  • Rückzahlung erfolgt meistens in einer Summe
  • sehr schnelle Auszahlung

Aufgrund der sehr kurzen Kreditlaufzeit von zumeist nur einem Monat wird dieser Kredit auch als Monatskredit bezeichnet. Kurzfristige Kredite, die oft schon am Tag der Beantragung ausgezahlt werden, können auch als Kurzkredit mit einer Laufzeit von sechs bis zwölf Monaten beantragt werden. Es handelt sich dabei jedoch um Ratenkredite. Die Zinsen sind bei solchen Kurzkrediten niedriger als bei den Kurzzeitkrediten, doch sind Sie mit einem Kurzzeitkredit schneller wieder schuldenfrei.

Konditionen vergleichen hilft sparen

Bevor Sie Ihren Monatskredit beantragen, sollten Sie die Konditionen der verschiedenen Anbieter gründlich vergleichen. Einige Anbieter erheben die Zinsen unabhängig von der Bonität. Ein solcher Kredit kann online beantragt werden. Die Filialbanken vergeben keine Kredite mit niedrigen Summen und Laufzeiten von nur einem Monat, da das zuviel Aufwand bedeutet. Die Konditionen bei den Online-Anbietern unterscheiden sich deutlich. Neben vergleichsweise hohen Zinsen gegenüber den Ratenkrediten lassen sich verschiedene Anbieter einige Zusatzleistungen mit einem Aufpreis entlohnen.

So können Sie einen solchen Kredit teilweise auch bei einer mittleren Bonität beantragen, wenn Sie gegen Aufpreis ein Bonitätszertifikat des Anbieters nutzen. Eine Express-Option, mit der die Auszahlung noch am Tag der Beantragung des Kredits erfolgt, ist ebenfalls gegen Aufpreis verfügbar. Die Kreditlaufzeit für kurzfristige Kredite beträgt oft 30 Tage. Gegen Aufpreis können Sie jedoch bei einigen Anbietern eine Option der Rückzahlung in zwei oder drei Raten hinzubuchen. Anders als beim Kurzkredit mit sechs oder zwölf Monatsraten verändern sich die Zinsen für den Kurzzeitkredit mit der Ratenoption zumeist nicht.

Image Description

Kostenlose & unverbindliche Kreditanfrage stellen

Image Description

Kreditangebote erhalten

Image Description

Kreditvertrag abschließen

Überlegungen vor der Beantragung des Kurzzeitkredits

Bevor Sie sich für einen Kurzzeitkredit entscheiden, sollten Sie überlegen, ob ein Kurzkredit mit sechs bis zwölf Monatsraten eventuell günstiger für Sie wäre. Sie nehmen auch diesen Kredit nur mit einer geringen Summe auf. Für die Rückzahlung haben Sie etwas mehr Zeit. Sie zahlen in jedem Monat einen geringeren Betrag zurück, da dieser Kredit mit monatlichen Raten getilgt wird. Die Kreditsumme kann für einen Kurzkredit meistens etwas höher gewählt werden als für den Monatskredit. Der entscheidende Vorteil gegenüber dem Kurzzeitkredit sind die geringeren Zinsen. Auch Aufpreise für Zusatzleistungen wie die Sofortauszahlung entfallen in der Regel. Möchten Sie einen solchen Kredit in Anspruch nehmen, hilft Ihnen der Vergleich bei der Wahl der richtigen Bank. Während bei einigen Banken bonitätsabhängige Zinsen gelten, legen andere Banken die Zinsen abhängig von der Bonität fest.

Entscheiden Sie sich für einen Kurzzeitkredit, sollten Sie überlegen, welchen Kreditbetrag Sie benötigen, und ob Sie in der Lage sind, diesen Kredit innerhalb von 30 Tagen mit nur einer Rate zurückzuzahlen. Ist das für Sie nicht möglich, sind andere kurzfristige Kredite, bei denen die Rückzahlung in mehreren Raten erfolgt, sinnvoller. Sie sollten auch überlegen, ob Sie die Expressauszahlung in Anspruch nehmen müssen oder ob Sie ein paar Tage länger auf die Auszahlung warten können. Ein Bonitätszertifikat benötigen Sie nur, wenn Sie über ein geringes monatliches Einkommen verfügen und in jedem Monat einige verhältnismäßig hohe Ausgaben anfallen.

Absicherung gegen einen möglichen Zahlungsausfall

Genau wie bei anderen Krediten sichern sich die Anbieter bei einem Kurzzeitkredit gegen einen möglichen Zahlungsausfall ab. Einige Anbieter vergeben einen solchen Kredit für Neukunden nur bis zu einer bestimmten Summe, beispielsweise 500 Euro. Wurde dieser Kredit pünktlich zurückgezahlt, gelten Sie als Bestandskunde und können Ihren nächsten Kredit mit einer höheren Summe beantragen.

Um sich gegen einen möglichen Zahlungsausfall abzusichern, prüfen die Banken die Bonität des Antragstellers. Beim Kurzkredit sind die Zinsen zumeist umso niedriger, je besser die Bonität des Antragstellers ist. Die Anbieter von Kurzzeitkrediten erheben die Zinsen meistens bonitätsunabhängig. Für die Bonitätsprüfung müssen Sie bei der Antragstellung die Höhe Ihres Einkommens und die laufenden Ausgaben wie

  • Miete
  • Strom, Wasser, Gas, Telefon, Internet
  • Versicherungen
  • Raten für bereits laufende Kredite
  • Unterhalt für geschiedene Ehepartner und Kinder

angeben. Abhängig von der verbleibenden Differenz entscheidet die Bank, ob eine Kreditvergabe erfolgen kann. Zusätzlich wird eine Schufa-Auskunft eingeholt. Liegt ein negativer Schufa-Eintrag vor, erfolgt keine Kreditvergabe. Damit schützt sich nicht nur die Bank, sondern das dient auch zum Schutz des Antragstellers vor einer hohen Verschuldung und möglicherweise einer Privatinsolvenz.

toys

Jetzt Kredite vergleichen!

Do you want to implement microtransactions, have unusually large average order values, or operate with high refund rates? Get in touch to discuss your idea.

Vorsicht bei Angeboten für den Kurzzeitkredit ohne Schufa

Einige Institute bieten den Kurzzeitkredit und andere kurzfristige Kredite auch ohne Schufa an. Diese Angebote sollten Sie sehr genau prüfen, da sie oft unseriös sind. Viele Anbieter locken mit niedrigen Zinsen für den Kurzkredit ohne Schufa. Es handelt sich dabei immer um unseriöse Institute. Sie erheben bereits eine hohe Gebühr, bevor es zu einer Kreditvergabe kommt, und nutzen die Notlage der arglosen Antragsteller aus. Wird tatsächlich ein Kredit vergeben, ist er durch eine sehr kurze Laufzeit gekennzeichnet, für die Sie hohe Zinsen bezahlen müssen. In der Folge verschulden Sie sich immer mehr.

Es gibt jedoch auch einige seriöse Vermittler, die einen Kurzkredit ohne Schufa vergeben und dafür mit Banken im Ausland zusammenarbeiten. Eine Gebühr wird nur erhoben, wenn tatsächlich ein Kredit vermittelt wird. Die Zinsen sind etwas höher als bei einem Kredit mit Schufa-Abfrage. Wird ein Kredit vergeben, erfährt die Schufa nichts davon. Ein Kurzzeitkredit wird bei solchen Instituten meistens nicht vermittelt, doch können Sie Kredite mit kurzen Laufzeiten erhalten. Auch hier müssen Sie als Antragsteller verschiedene Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnsitz und Bankkonto in Deutschland
  • ungekündigtes Arbeitsverhältnis, das bei der Antragstellung mindestens sechs Monate lang besteht
  • Einkommen in einer entsprechenden Höhe

Können Sie selbst nicht diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie zumeist einen Bürgen stellen, der die Voraussetzungen erfüllt. Sie sollten die Kreditsumme nur so gering wie möglich wählen, um sich nicht zu stark zu verschulden.

Kurzzeitkredit vs. Dispokredit

Sie werden sich vielleicht fragen, warum Sie einen Kurzzeitkredit beantragen sollten, wenn Ihnen Ihre Bank einen Dispokredit eingeräumt hat. Einige Banken gewähren automatisch bei der Kontoeröffnung einen Dispokredit, während andere Banken den Dispokredit auf Antrag einräumen und den Rahmen entsprechend der Bonität festlegen. Einen Dispokredit können Sie bis zum festgelegten Rahmen beanspruchen, wenn nicht genügend Geld auf Ihrem Girokonto vorhanden ist. Die Tilgung erfolgt dann, wenn wieder Geld auf dem Konto eingeht. Nehmen Sie den Dispokredit in Anspruch, stehen Sie mit Ihrem Girokonto im Minus.

Für jeden Monat, in dem Sie den Dispokredit beanspruchen, wird der entsprechende Betrag verzinst. Ein Dispokredit macht zwar flexibel, doch sind die Zinsen oft noch höher als für den Kurzzeitkredit. Schnell können Sie den Überblick verlieren und sich immer weiter verschulden, bis Sie letztendlich den Disporahmen sprengen. Die Zinsen, die Sie für die ungenehmigte Kontoüberziehung zahlen müssen, sind noch deutlich höher. Nicht zu vergessen ist die Gefahr, immer weiter in den Schuldensumpf zu geraten. Ein Kurzzeitkredit ist aufgrund der festgelegten Laufzeit planbar. Zahlen Sie ihn pünktlich zurück, sind Sie wieder schuldenfrei. Unter dem Strich wird das zumeist billiger als mit einem Dispokredit.

Wann sich ein Kurzzeitkredit lohnt

In verschiedenen Situationen kann ein Kurzzeitkredit die Lösung der Wahl sein. Benötigen Sie nur kurzfristig Geld, da der Arbeitgeber noch nicht gezahlt hat und Sie die laufenden Ausgaben begleichen müssen, ist der Monatskredit die Rettung. Zahlt der Arbeitgeber, erfolgt die Rückzahlung. Ein Kurzzeitkredit ist auch sinnvoll, wenn eine unvorhergesehene Reparatur am Auto ansteht, die nicht in Raten bezahlt werden kann, oder wenn Sie gleich mehrere Rechnungen innerhalb eines Monats bezahlen müssen. Er kann auch eine Alternative zum Kurzkredit sein, wenn Sie Ihren Dispokredit bereits im vollen Rahmen ausgeschöpft haben. Abhängig von der benötigten Kreditsumme und der Höhe der Zinsen sollten Sie überlegen, ob andere kurzfristige Kredite günstiger und sinnvoller sein können.

Wie Sie einen Kurzzeitkredit beantragen

Möchten Sie einen Kurzzeitkredit in Anspruch nehmen, füllen Sie den Antrag online aus. Sie machen persönliche Angaben und müssen auch Angaben zu Ihrem Einkommen und den regelmäßigen laufenden Ausgaben machen. Im Antrag geben Sie an, ob Sie ein Bonitätszertifikat, eine Expressauszahlung oder eine Option mit mehreren Raten wünschen. Ihren ausgefüllten Antrag schicken Sie per Mausklick ab, um bereits nach wenigen Minuten eine Antwort zu erhalten. Bei einer Zusage können Sie die Identitätsprüfung online vornehmen, um keine Zeit mehr zu verlieren. Zur Prüfung der Bonität müssen Sie

  • Bescheinigung des Arbeitgebers
  • Lohn- oder Gehaltsnachweis
  • Kontoauszüge

scannen und online an das Kreditinstitut übermitteln. Das Kreditinstitut holt eine Schufa-Auskunft ein. Beim Vorliegen aller Voraussetzungen wird Ihnen der Kurzzeitkredit innerhalb kurzer Zeit ausgezahlt.

Fazit: Schnelle Hilfe bei finanziellen Engpässen mit dem Monatskredit

Möchten Sie einen kurzfristigen finanziellen Engpass überwinden, kann der Kurzzeitkredit eine Alternative zum Dispokredit sein. Die Laufzeit beträgt meistens nur 30 Tage. Die Rückzahlung erfolgt mit nur einer Rate. Ein Nachteil sind die hohen Zinsen im Vergleich mit anderen Krediten.

Jetzt Kredite vergleichen

Sparen Sie jetzt bis zu 2.163€ und bekommen Sie Ihren Kredit in 48 Stunden - ohne lästigen Papierkram!

Jetzt vergleichen & Geld sparen oder Jetzt informieren