Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Kredit als Azubi – so geht man es am besten an

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

In den meisten Lehrberufen ist die Ausbildungsvergütung äußerst gering. Finanzielle Sprünge sind damit kaum möglich, so dass ein Kredit als Azubi die logische Konsequenz ist. In vielen Berufssparten liegt die Vergütung sogar weit unter 500 Euro im Monat, zumindest im ersten Lehrjahr.

Für junge Menschen während der Ausbildung ist das besonders problematisch, denn ein finanzieller Spielraum wäre in vielen Situationen wünschenswert. Ob nun der Umzug in die erste, eigene Wohnung, ein Autokredit für Azubis oder andere Bereiche, es ist bei jungen Menschen fast immer ein erhöhter, finanzieller Bedarf vorhanden. Wenn Jugendliche in die Arbeitswelt eintreten, durch Beginn der Ausbildung, wird der Finanzbedarf zunehmend größer.

Geringe Ausbildungsvergütung fordert Kredit als Azubi

Mit der kargen Ausbildungsvergütung ist es kaum möglich Sonderwünsche zu erfüllen und so passiert es immer wieder. dass ein Azubi einen Kredit benötigt, um diese Wünsche zu erfüllen.

Achtung!

Der Kredit für Auszubildende muss mehrere Faktoren erfüllen, so darf er beispielsweise nicht zu teuer sein, um dem Azubi seine Existenz nicht zu gefährden und ihn nicht in die Schuldenfalle zu manövrieren. Sparsamkeit und Bescheidenheit sind wichtig auf der Suche nach einem passenden Kredit.

Vor der Beantragung eines Kredits für Azubis ist es wichtig, die eigenen finanziellen Möglichkeiten genau zu betrachten und Einnahmen sowie Ausgaben zu vergleichen. Welche Fixkosten ergeben sich und wo gibt es das Potenzial zu sparen? Wichtig ist dabei, dass Kindergeld und BAföG nicht als festes, geregeltes Einkommen berücksichtigt werden.

Voraussetzungen bei einem Kredit für Azubis:

Volljährigkeit des Antragstellers, ansonsten Bürgschaft der Eltern
Hauptwohnsitz in Deutschland
deutsches Girokonto
regelmäßiges Einkommen
keine negativen Schufa Einträge

Der Kredit als Azubi sorgt für finanzielle Unabhängigkeit

Das ist wichtig

Ein Kredit für Azubis ermöglicht ihnen schon während der Ausbildung den ein oder anderen Sonderwunsch wie ein eigenes Auto, oder die Einrichtung einer eigenen Wohnung, was vom Ausbildungsgehalt allein nicht möglich wäre.

Durch Kleinstraten kann die Gesamtkreditsumme innerhalb der Ausbildungszeit getilgt werden. Bei einem Kredit als Azubi werden erstaunlicherweise günstige Konditionen angeboten, die den Azubi davor schützen sollen in die Schuldenfalle zu gelangen.

Für den Auszubildenden ist es durchaus hart mitzubekommen, dass andere Angestellte der Firma deutlich höhere Einkünfte verzeichnen können. Da fährt der Geselle mit dem eigenen Fahrzeug zur Arbeit, während sich der Azubi seine Monatskarte vom kargen Gehalt absparen muss. Der Wunsch nach einem Auto wird schnell laut, doch weder für einen Gebrauchtwagen und schon gar nicht für einen Neuwagen ist genug Geld da.

Aus diesen Gründen ist nicht nur der Autokredit für Azubis eine große Hilfe, sondern auch ein normaler Azubi Kredit, um Wünsche wie Möbel, Kleidung, Computer oder anderes zu erfüllen. Eine attraktive Wohnung kann noch so hübsch anzusehen sein, wenn es an der passenden Einrichtung fehlt, fühlt sich der Auszubildende kaum wohl.

Tipp

Im Internet gibt es gute Möglichkeiten einen Kleinkredit für Auszubildende zu beantragen, denn hier kann der Azubi vor Vertragsabschluss verschiedene Angebote miteinander vergleichen. Ein Kredit als Azubi sollte vor allem dann aufgenommen werden, wenn die Zinsen günstig sind und das Geld genug finanziellen Spielraum für einen großen Zeitraum während der Ausbildung bietet.

Besonders bei Jugendlichen entwickelt sich oft sprunghaft ein starker Konsumwille. Das Alter ist bei einem Auszubildenden Kredit von hoher Wichtigkeit. Nicht jeder Azubi ist beim Eintritt in die Ausbildung bereits volljährig und geschäftsfähig, daher kann es passieren, dass ein Bürge benötigt wird. Ab Eintritt in die Volljährigkeit ist auch ein Kredit für Azubis ohne Bürgen möglich, die Eltern müssen dann nicht mehr informiert werden.

Für Jugendliche wird es ab einem gewissen Alter schwierig ihre finanziellen Wünsche zu stemmen. Da haben die Freunde bereits mit 18 den Führerschein, während die eigenen Eltern nicht in der Lage sind diesen zu finanzieren. Während ein Autokredit für Azubis dabei hilft einen fahrbaren Untersatz zur Verfügung zu stellen, kann ein normaler Kredit als Azubi helfen, den Führerschein zu absolvieren.

Wo den Kredit als Azubi beantragen?

Bei der Hausbank gibt es eher wenige Möglichkeiten den Kredit als Azubi zu beantragen, besser ist das Internet geeignet, mit der Möglichkeit einen Kreditvergleich durchzuführen. Onlinebanken haben oft günstigere Konditionen und sind weniger an die strengen Bankvorgaben gebunden.

Seriöse Kreditvermittler helfen sowohl bei einem Autokredit für Azubis, als auch bei einem Kleinkredit für Auszubildende. In Zusammenarbeit mit dem Antragsteller wird ein Plan erarbeitet der den Azubi davor schützen soll, in finanzielle Probleme zu geraten. Die kreditgebende Bank möchte, dass der Azubi den Kredit auch wieder vollumfänglich zurückzahlen kann, da Zahlungsausfälle beiderseits zu Problemen führen würden.

Das ist wichtig

Für alle finanziellen Wünsche des Azubis ist es wichtig, dass keine Überforderung eintritt. Es ist daher bei einem Kredit für Auszubildende ratsam, im Vorfeld eine seriöse Beratung durchzuführen.

Hierfür müssen keine langen Wartezeiten bei der Hausbank in Kauf genommen werden, denn alle Schritte von A bis Z können am heimischen PC durchgeführt werden. Sowohl die Antragstellung, als auch die Auszahlung kann online von zu Hause aus in die Wege geleitet werden. Die Antragsunterlagen werden dann per Post an die Bank geschickt.

Egal ob ein Sofortkredit für Auszubildende beantragt wird oder ein normaler Kleinkredit für Auszubildende, die Onlinevariante ist der beste Weg. Allerdings ist zu bedenken, dass sich der Azubi gegenüber der Bank legitimieren muss. Hierfür wird das Postident-Verfahren genutzt.

Wenn der Azubi den Kredit beantragt, bekommt er ein Formular zur Verfügung gestellt. Dieses muss heruntergeladen und ausgefüllt werden. Mit dem Formular und dem Personalausweis geht der Auszubildende nun zur Post und lässt seine Daten legitimieren. Nun übermittelt die Post den Antrag an die Bank und der Auszubildenden Kredit kann ausgezahlt werden.

Wenn der Azubi mehr Informationen über normale Kredite und Sofortkredite für Azubis braucht, ist eine telefonische Beratung jederzeit möglich. Wenn der Azubi noch minderjährig ist, kommt ein Kredit für Azubis ohne Bürgen nicht in Betracht. In diesem Fall braucht es einen solventen Bürgen, der im Falle eines Ausfalls einspringt. Die Chancen auf einen Kredit als Azubi steigen exorbitant an, wenn ein Bürge vorhanden ist.

Bessere Chancen auf einen Azubi Kredit

Wenn ein Kredit als Azubi aufgenommen wird, steht dieses zur freien Verfügung. Allerdings erhöht es die Chancen einen Azubi Kredit zu bekommen, wenn das Geld projektgebunden eingesetzt wird. Zudem sollte sich die Geldmenge in einem gewissen Rahmen bewegen, damit der Azubi Kredit in einem überschaubaren Zeitfenster zurückgezahlt werden kann.

Banken vergeben den Kredit als Azubi nicht leichtfertig, auch hier braucht es gewisse Sicherheiten. Das geringe Einkommen eines Auszubildenden reicht als Sicherheit leider nicht aus, daher sind Vermögenswerte oder Bürgen sehr hilfreich. Als Bürge kommen vor allem Familienmitglieder wie die Eltern oder Geschwister in Betracht. Freundschaften könnten unter einer Bürgschaft leiden, daher ist der beste Freund oft ein ungeeigneter Bürge bei einem Kredit als Azubi.

Viele Banken fordern zudem, dass die Probezeit bereits abgeschlossen ist, um eine finanzielle Sicherheit zu haben. Ideal ist es natürlich, wenn auch schon eine Vertrag zur Übernahme vorliegt. Ansonsten ist die Laufzeit des Kredits durch die Dauer der Ausbildung beschränkt. So schützt sich der Kreditgeber vor einem Zahlungsausfall, aber er schützt auch den Kreditnehmer vor einer Verschuldung.

Das verbessert die Chancen auf einen Kredit für Azubis:

Zweckgebundene Kredite sind besser zu bekommen als welche zur freien Verfügung, weil die Bank beispielsweise bei einem Autokredit das Auto als Sicherheit hat
Die Kreditsumme sollte insofern im Rahmen bleiben, dass die Tilgung die finanziellen Möglichkeiten des Azubis nicht überfordert
Zusätzliche Sicherheiten zum geringen Einkommen wie eine Bürgschaft oder einen zweiten Kreditnehmer
Die Probezeit ist bereits vorbei und im besten Fall gibt es schon einen Vertrag zur Übernahme

Schweizer Banken für einen Kredit als Azubi

Wenn ein Kredit für Auszubildende beantragt wird, führt die Bank eine Bonitätsprüfung durch. Anders sieht das bei einem Schweizer Kredit aus, denn hier wird standardmäßig auf eine Bonitätsprüfung verzichtet. Der Kredit als Azubi kann daher auch aus der Schweiz stammen, wenn das Einkommen für die Tilgung ausreicht.

Viele junge Menschen profitieren von einem Azubi Kredit, insbesondere weil sich damit finanzielle Engpässe und Anschaffungen überbrücken lassen. Wenn ein Kredit für Azubis ohne Bürgen abgeschlossen werden soll, kommt manchmal auch der Arbeitgeber als potentieller Kreditgeber in Betracht. Das hat den Vorteil, dass die Kreditraten direkt vom Ausbildungsgehalt einbehalten werden können, der Azubi Kredit also nicht zu Schulden führen kann.

Vor allem wenn es bereits während der Lehrzeit klar ist, dass nach der Ausbildung die Übernahme in ein festes Angestelltenverhältnis erfolgt, kann ein Kredit als Azubi oft auch beim Chef aufgenommen werden. Auch eine Privatkredit von Personen aus dem persönlichen Umfeld sind denkbar. Die eigenen Freunde sind vielleicht in einer ähnlichen finanziellen Situation wie der Azubi selbst, aber Eltern, Großeltern und andere Verwandte können vielleicht aushelfen.

Potenzielle Kreditgeber im Überblick:

Hausbanken
Onlinebanken
Schweizer Banken
Arbeitgeber
Privatpersonen

Sofortkredite für Azubis schnell beantragen

Bei einem Auszubildenden Kredit besteht oft der Wunsch nach sofortiger Auszahlung. Daher hat sich als Kredit für Auszubildende der Sofortkredit für Auszubildende bewährt. Dieser kann online beantragt werden, der Azubi Kredit wird dann meist innerhalb weniger Stunden auf das Bankkonto des Lehrlings ausbezahlt.

Wofür der Azubi den Kredit verwendet steht ihm frei. Es ist allerdings sinnvoll, einen Kredit als Azubi nicht wahllos zu verprassen, sondern diesen mit Bedacht auszugeben. Ein Kredit für Auszubildende ist zum Beispiel für die Finanzierung des Führerscheins oder anderen Anschaffungen sinnvoll.

Viele verwenden den Kredit als Azubi auch für die Anschaffung eines Fahrzeugs. Der Kredit für Auszubildende bietet dem Azubi in jedem Fall zahlreiche Möglichkeiten der finanziellen Selbstverwirklichung.

Sehr häufig wird der Kredit als Azubi auch für die Einrichtung der ersten, eigenen Wohnung gebraucht. Wenn Teller, Tassen und andere Kleinigkeiten auch von Verwandten mitgenommen werden können, bietet der Azubi Kredit die Möglichkeit Möbel zu kaufen und aus dem ersten eigenen Heim eine schöne Bleibe zu machen. Es gibt viele sinnvolle Gründe, warum ein Kredit für Auszubildende unverzichtbar ist.

Das ist wichtig

Wenn der Kredit als Azubi zu guten Konditionen beantragt wird stellt er auch kein finanzielles Risiko dar. Für den Kreditgeber ist bei einem Azubi Kredit ohnehin klar, dass er nur in Kleinstraten zurückgezahlt werden kann. Daher sollte der Kredit als Azubi auch nicht unnatürlich hoch sein. Fast immer wird ein Kleinkredit als Azubi Kredit ausgezahlt.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top