Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Hausfrauenkredit – diese Möglichkeiten gibt es

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Interessieren Sie sich für einen Hausfrauenkredit? Kredit ganz ohne Einkommensnachweis oder mit kleinem Einkommen? Mit oder ohne Schufa? Von einer Bank oder von privaten Geldgebern?

Welche realen Angebote Sie, bei sogenannten Hausfrauenkrediten erwarten, Voraussetzungen und wo Risiken lauern, fasst der Beitrag kompakt zusammen.

FAQ zum Hausfrauenkredit

Hausfrauenkredit – was stellen sich Antragsteller darunter vor?

Das klassische Vorbild der Kreditvergabe an Hausfrauen, entspricht der Lebensrealität der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Den Lebensunterhalt erarbeitete damals ausschließlich der Mann. Hausfrauen verdienten selbst kein Geld durch ihre Arbeit. Sie besaßen weder ein eigenes Konto, noch erwirtschafteten sie Einnahmen. Schon deshalb galten – die Hüterinnen des Herdes – als nicht kreditwürdig.

Das ist wichtig

Finanzierungsbedarf von Bürgern mit schwachem Bonitätsnachweis bestand nicht nur in den Nachkriegsjahren. Am “Vorbild der Nachkriegshausfrau” orientieren sich Interessenten noch heute, die einen Hausfrauenkredit online suchen. Angesprochen vom Kredit für die Hausfrau fühlen sich, erwerbslose Menschen (m/w/d). Außerdem Antragsteller mit schwierigem oder ungenügendem Einkommensnachweis. Das gilt unter anderem für folgende Personengruppen:

Arbeitslose (ALG1 und ALG2)
Sozialhilfeempfänger
allein erziehende Mütter ohne Job
Mini- und Midijobber
Rentner
Freiberufler
Soloselbstständige

Durch prekäre Arbeitsverhältnisse, Zeit- und Leiharbeit, aber vor allem durch Soloselbstständigkeit, ist der Bedarf an Hausfrauenkrediten groß. Offensichtlich passende Kreditangebote kennt nahezu jeder aus der Printwerbung. Beworben wurden (vor allem in den 80er Jahren) Kredite für nicht berufstätige Ehefrauen über Zeitschriften. Die Werbung rät Antragstellern ohne Bonitätsnachweis zu einem schufafreien Schweizer Kredit.

Diese Möglichkeiten gibt es, um einen Kredit zu bekommen:

Minikredit
Kredit aus dem Ausland
Privatkredit aus dem Bekanntenkreis
Privatkredit über Plattformen im Internet
Pfandkredit
Kredit aus dem Versandhaus

Minikredit ohne Einkommen – Hausfrauenkredit

Ein Angebot für “echten Hausfrauenkredit” eines Kreditinstitutes – ohne nachgewiesenes Einkommen – gibt es tatsächlich. Ferratum money (Sitz in Malta, Telefonnummer aus Deutschland) bietet Blitzkredite online an. Die Kreditvergabe ist nicht an eine bestimmte Einkommenshöhe gekoppelt. Beim Minikredit vertraut die Bank der Bonität über den Schufa Score. Ohne negative Merkmale spielt der Einkommensnachweis für die Kreditvergabe keine Rolle.

Personen, die einen solchen Kredit brauchen, beantragen ihren Minikredit (ohne Bürgen) innerhalb weniger Minuten über die Eingabemaske. Geprüft wird anschließend die Identität. Das funktioniert über Verify-U oder per Videoident innerhalb etwa 30 Minuten. Für die schnelle Kreditauszahlung steht eine Expressfunktion bereit. Innerhalb von 24 Stunden zahlt die Bank bewilligten Blitzkredit für Hausfrauen aus.

Minikredit – Kreditsumme, Zinssatz und Rückzahlung

Die Kreditsumme für Erstantragsteller beschränkt das Bankhaus auf maximal 500 Euro bei einem Minikredit. Den effektiven Jahreszins gibt Ferratum money mit 10,36 % an. Das entspricht, bei 500 Euro Darlehenssumme, 4,26 Euro Zinskosten in 30 Tagen. Hinzu kommen optional Gebühren für die Expressauszahlung. Wieder von 500 Euro Darlehenssumme ausgehend, kostet die schnelle Auszahlung 179 Euro extra. Zwei Monate zum Kreditausgleich zu beantragen, kostet zusätzlich 99 Euro Gebühren.

Ein Minikredit ohne Bürgen ist kein langfristiges Darlehen. Der Hausfrauenkredit zählt zu den Kurzzeitkrediten. Für die Rückzahlung steht ein Zeitfenster von 15 Tagen, 30 Tagen oder 62 Tagen offen. Zwei Monatsraten zum Kreditausgleich zu beantragen, bedeutet, dass die Rückzahlung der ersten Teilrate nach 31 Tagen fällig ist.

Minikredite für Menschen mit kleinem Gehalt

Nach einem Hausfrauenkredit oder Kredit mit wenig Gehalt, sehen sich Mini- und Midijobber, aber ebenso häufig Rentner um. Banken verweigern Kredite mit kleinem Gehalt oft mangels Pfändbarkeit des Schuldners. Höchstens, wenn Bürgen einspringen, dann sind reguläre Kreditgeber bereit, einen Kredit zu vergeben. Sogar ein regulärer Ratenkredit mit zwei Personen ist denkbar.

Eine Kredit-Alternative bei kleinem Monatseinkommen, bieten Vexcash und Cashper. Bei beiden Angeboten handelt es sich um Minikredite. Der Vergleich zum Hausfrauenkredit von Ferratum money lohnt sich auf jeden Fall. Großes Sparpotenzial besteht bei den optionalen Kreditkosten, die nicht im Effektivzins auftauchen. Das Antragsverfahren und Auszahlungsgeschwindigkeit aller Anbieter ist vergleichbar. Nur setzten Vexcash und Cashper ein Minimaleinkommen von 500 Euro bzw. 700 Euro voraus.

Schweizer Kredite für die Hausfrau – was ist real?

Schufafreie Schweizer Kredite, für den nicht berufstätigen Ehepartner, die gab es tatsächlich. Das war lange vor dem Euro und der europäischen Bankenkrise. Möglich war die Vergabe von Kleinkredit ohne eigenes Arbeitseinkommen. Als Einkommensnachweis diente damals der Ehefrau eine Kopie der Lohnsteuerkarte des Ehemannes. Mit den heutigen gesetzlichen Bestimmungen zur Bonitätsprüfung ist das nicht mehr vereinbar.

Achtung!

Aktuelle schufafreie Kleinkredite vergibt die Auslandsbank deshalb nur noch an fest angestellte Arbeitnehmer. Schufafreier Hausfrauenkredit aus dem Ausland, wie er noch teilweise in der Werbung anklingt, ist kein reales Angebot. Schufafrei stammt realer Kleinkredit für Menschen ohne Erwerbseinkommen praktisch ausnahmslos von Privatpersonen oder aus dem Pfandhaus.

Hausfrauenkredit von Freunden – vollständige Vertragsfreiheit

Für Hausfrauenkredit unter Freunden setzt der Gesetzgeber kaum Einschränkungen oder zu beachtende Vorgaben. Formal beantragen müssen Interessenten ihr Darlehen nicht. Kreditnehmer und Kreditgeber handeln frei aus, wie viel Euro sich der Schuldner leiht. Ebenso, ob Zinsen zu zahlen sind und nach welcher Zeit der Kredit ausgeglichen sein muss. Eine Prüfung der Bonität des Schuldners über eine Auskunftei, findet normalerweise nicht statt.

Es herrscht volle Vertragsfreiheit, somit viel mehr Spielraum, als beim Hausfrauenkredit von einer Bank oder einem Ratenkredit eines Versenders. Den Bonitätsnachweis durch Arbeitseinkommen ersetzt das freundschaftliche Vertrauensverhältnis. Zu empfehlen ist trotzdem, zumindest bei einer etwas höheren Kreditsumme, eine schriftliche Vereinbarung zu schließen. Ein einfacher formloser Kreditvertrag verhindert Missverständnisse, beim Hausfrauenkredit unter Freunden.

Die Vorteile eines Kredits von Privatpersonen:

Vertragsfreiheit, es gibt keine festen Vorgaben
der Kreditvertrag wird nach eigenen Konditionen zwischen den Vertragspartnern verhandelt
Schufa spielt in der Regel keine Rolle

P2P Kredit – Darlehen von privaten Geldgebern

Ratenkredit ohne Bürgen ist, bei wenig nachweisbarem Einkommen, nur schwer zu erhalten. Geld von privaten Investoren, vermittelt über ein anerkanntes Kreditportal, ist vielfach die einzige reale Finanzierung für Hausfrauenkredit mit längerfristiger Rückzahlung in Raten. Ab 1000 – 50.000 Euro Kreditsumme, sogar ohne verbindlich vorgegebenen Einkommensnachweis, bietet beispielsweise Auxmoney den Zugang zum Kredit.

Von 12 bis zu 84 Monate Laufzeit zur Rückzahlung, bietet das Portal Kreditnehmern an. Finanziert wird dieser Hausfrauenkredit über Gebote. Investoren bieten in kleinen Teilbeträgen. Liegen ausreichend Gebote vor, gilt der Ratenkredit als bewilligt. Ein vom Portal beauftragtes Kreditinstitut sammelt die Gelder von den Anlegern ein und zahlt den bewilligten Hausfrauenkredit in einer Summe aus.

Rückzahlungen nimmt ebenfalls das Bankhaus entgegen. Die eingehenden Raten verteilt das Kreditinstitut auf die Anleger. Ein Kleinkredit von privat ist sogar trotz schwacher Schufa Bonität möglich.

Pfandkredit – Sicherung des Darlehens

Nur bei Pfandhäusern und Freunden setzt sich die Bonitätsprüfung nicht aus der Schufabonität und dem Arbeitseinkommen zusammen. Die Bonität zur Kreditvergabe im Pfandhaus sichert der Kreditnehmer ausschließlich über den Sachwert des Pfandes. Die maximale Kredithöhe bemisst der Pfandleiher über den Zeit- bzw. Beleihungswert des Pfandgegenstands. Bei Krediten von Freunden ist es die freundschaftliche Vertrauensbasis, die eine Kreditvergabe ohne Schufa und ohne Bürge befürwortet.

Zinsen und Laufzeit – Hausfrauenkredit im Pfandhaus

Welche Zinsen und Vergütung das Pfandhaus berechnet, regelt § 10 der Pfandleiherverordnung – PfandlV. Die gesetzlich vorgeschriebene minimale Laufzeit für Pfandkredit lautet drei Monate. Hinzu kommt ein Monat “Kulanzzeit”, vor deren Ablauf das Pfand nicht in die Versteigerung (Verwertung) gehen darf.

Eine Verlängerung des bestehenden Pfandkredites ist für Kreditnehmer üblicherweise immer, um jeweils drei weitere Monate möglich. Ausgelöst werden darf der Hausfrauenkredit aus dem Pfandhaus zu jedem Zeitpunkt. Der Kreditnehmer zahlt das geliehene Geld zurück. Hinzu kommen Zinsen und Gebühren des Pfandhauses.

Die Vorteile eines Kredits im Pfandhaus:

Die Bonität wird über den Sachwert des Pfandes geregelt
Neben der Kreditlaufzeit gibt es einen Monat Kulanzzeit, in der das Pfand nicht versteigert werden darf

Hausfrauenkredit aus dem Versandhaus – bequem und günstig

Der klassische Versandhauskredit ist ein fester Bestandteil der Verkaufsstrategie. Typtische Angebote – heute kaufen in drei Monaten zahlen – beleben das Geschäft. Die Umsatzsteigerung ist für den Versandhändler der Anknüpfungspunkt zum Hausfrauenkredit. Bis zu 1000 Euro Darlehenssumme sind für regelmäßige Besteller, die immer pünktlich bezahlen, kein Problem.

Der wichtigste Teil der Bonitätsprüfung des Kredites aus dem Versandhandel ist die Kundenhistorie. Für die Kreditvergabe qualifiziert im Grunde erstrangig, das Bestell- und Zahlungsverhalten der Vergangenheit. Die “Macht” des Scores einer Auskunftei relativieren eigene positive Erfahrungen mit dem Kunden. Darum sind gerade die Menschen, die auf einen Hausfrauenkredit angewiesen sind gut beraten, ihre Onlineeinkäufe super pünktlich zu zahlen.

Die Vorteile eines Kredits von Privatpersonen:

wichtiger Teil der Bonitätsprüfung ist die Kundenhistorie
Bestell- und Zahlungsverhalten werden bei Kreditvergabe berücksichtigt

Zusammenfassung

Das ist wichtig

Ein Hausfrauenkredit ist immer ein zweischneidiges Schwert. Keine Frage, bei knapper Haushaltskasse und dringendem Geldbedarf, da ist die Kreditauszahlung eine Entlastung. Aber, ganz unabhängig von der Frage, wer die Finanzierung gewährt oder hoch die Summe ist, Kredite sind zurückzuzahlen. Pünktlich, wie vereinbart zu bezahlen, fällt sogar bei gutem und sicheren Gehalt nicht immer leicht.

Umso schwerer ist Rückzahlungstreue bei niedrigem Arbeitseinkommen oder sogar ohne sicheres Arbeitseinkommen zu gewährleisten. Die Gefahr, beim Hausfrauenkredit in Rückzahlungsschwierigkeiten zu geraten, ist real. Umso wichtiger daher, sich nicht leichtfertig zu verschulden. Alle seriösen Anbieter für Hausfrauenkredit bitten eindringlich darum, nur Kredit aufzunehmen, den sich der Schuldner wirklich leisten kann.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top