Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Das Smartphone smart finanzieren – schneller zum iPhone, Galaxy und Co.

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Das Smartphone ist längst kein Luxusartikel mehr und auch ein teureres Handy wird nicht länger als exzentrischer Luxus angesehen. Ob beruflich oder privat, Sie sind heute einfach darauf angewiesen, ein funktionierendes und schnelles Smartphone zu besitzen.

Weil das aber entsprechend teuer ist, lohnt es sich, Ihr Smartphone zu finanzieren, um jederzeit zum Wunschhandy von Apple, Samsung, Huawei oder Google zu kommen.

Was Sie wissen müssen, wenn Sie Ihr Smartphone finanzieren, welche Vorteile ein Kredit mit der gewünschten Finanzierungssumme gegenüber einem Ratenkauf beim Händler bietet und warum das Smartphone mehr ist als nur ein Handy, erfahren Sie hier.

FAQ zum Smartphone

Die S-Klasse in der Hand: darum werden Smartphones immer teurer

Wenn es darum geht, das Smartphone zu finanzieren, dann denken Sie vermutlich zuerst an das iPhone. Und in der Tat geht Apple beim Preis voran und brach die auch psychologisch so wichtige Preisschwelle von 1.000,- Euro. Das ist für ein Handy ein stolzer Preis, doch dies alleine vernachlässigt den Fakt, dass Sie für diese Summe nicht nur ein Smartphone finanzieren, sondern ein Schmuckstück und einen Taschencomputer zugleich.

Das ist wichtig

Die Oberfläche aus Stahl oder Saphirglas, die Fähigkeit der drahtlosen Ladung, ein hochauflösendes OLED-Display, eine fantastische Kamera, Gesichts- und Fingerabdruckerkennung, mobiles Bezahlen und natürlich den Zugriff auf gigantische App Stores – all dies erwerben Sie eben mit, ohne wirklich daran zu denken. Und je mehr Technik in den Smartphones steckt, desto mehr Technik müssen Sie mit Ihrem Smartphone finanzieren.

Jeder Hersteller bietet Ihnen dabei Luxusmodelle, die Sie für inzwischen um die 1.000,- Euro erwerben. Bei Apple ist das iPhone das Maß aller Dinge, bei Samsung ist es die Reihe Galaxy mit dem neuesten S-Modell, bei Google das Pixel und bei Huawei das Mate Pro.

Aber wenn Sie ein Handy der Luxusklasse in der Hand halten, dann spüren Sie sofort, wofür Sie mehr Geld bezahlt haben. Und das sehen auch Ihre Mitmenschen sofort, ein Smartphone sagt eben auch immer etwas über Sie aus. Und ganz nebenbei ist es auch ein elegantes, ergonomisches Gerät, das Sie tagtäglich nutzen. Da sollten Sie nicht an der falschen Stelle sparen und sich hinterher über allzu billiges Plastik oder sich über einen lahmenden Prozessor ärgern.

Smartphone finanzieren lohnt sich – wenn Sie es clever machen

Achtung!

Natürlich bieten Mobilfunkanbieter Ihnen auch ein neues Handy mit einem Vertrag an – das kaufen Sie meist über eine symbolische Summe von 1,- Euro. Allerdings verbirgt sich hinter diesem Modell nichts weiter als ein Kauf über viele Raten in Form monatlicher Gebühren, Sie binden sich viele Monate an einen Anbieter (meist zu einem viel zu teuren Tarif) und während Sie Ihr Smartphone finanzieren, zahlen Sie Rate für Rate viel zu viel Geld für viel zu wenig Service.

Was nach einem vermeintlich guten Deal aussieht, ist tatsächlich ein herbes Verlustgeschäft für Sie. Mobilfunkanbieter stehen schlicht nicht auf Ihrer Seite, wenn es darum geht Ihnen ein neues Smartphone zu finanzieren, sie wollen Ihnen Tarife zu schlechten Kündigungskonditionen verkaufen.

Wie hoch die Finanzierungssumme in solchen Modellen genau aussieht, ist zudem für Sie nicht weiter ersichtlich. Auf den ersten Blick erkennen Sie also nicht einmal, wie viel Sie für Ihr Smartphone am Ende tatsächlich bezahlt haben.

Gerade im Tarifdschungel der großen Mobilfunkanbieter finden Sie häufig bereits wenige Woche nach Abschluss einen deutlich besseren und günstigeren Vertrag.

Das Smartphone finanzieren mit einem einmaligen Kredit

Wollen Sie selbst die Kontrolle über Ihr Handy und Ihre Finanzen bewahren, dann sollten Sie sich andere Modelle anschauen. Ein kleiner Kredit in der gewünschten Höhe kann Ihnen dabei helfen, Ihr Smartphone über mehrere Jahre hinweg zu bezahlen.

Das Gute daran? Sie bezahlen nicht mehr als Sie müssen. Bei einem Händler hat dieser schließlich selbst gemeinsam mit der kooperierenden Bank die volle Kontrolle darüber, wie hoch Ihre Finanzierungssumme am Ende tatsächlich ist. Aber womöglich müssen oder wollen Sie gar nicht das ganze Smartphone finanzieren, sondern brauchen nur einen finanziellen Kickstart.

Kein Problem, denn ein flexibler Kredit ermöglicht Ihnen, Ihr Wunschsmartphone mit geringen Raten sofort in Besitz zu nehmen. Vergessen Sie überteuerte Langzeitverträge, sparen Sie bei einem günstigen Mobiltarif und nutzen Sie sofort Ihr iPhone, Galaxy, Mate Pro oder was Ihr digitales Herz sonst noch höher schlagen lässt.

Geld sparen mit dem Ratenkauf – so lohnt es sich doppelt, das Smartphone zu finanzieren

Tipp

Ebenfalls nicht unwichtig, wenn Sie Ihr Smartphone finanzieren wollen: in vielen Fällen können Sie das Handy von der Steuer absetzen. Seit 2018 gilt für GWG (geringwertige Wirtschaftsgüter) ein Anschaffungspreis von bis zu 810,- Euro. Dies bedeutet, dass Sie alle Artikel unter dieser Summe nur für das Jahr der Anschaffung abschreiben müssen, statt über Ihre Nutzungsdauer.

Das erlaubt Ihnen, bis zu 810,- Euro Ausgaben für ein geschäftlich genutztes Handy abzuschreiben. Wenn Sie also nicht warten, sondern Ihr Smartphone gleich finanzieren, sparen Sie eventuell sogar an anderer Stelle Geld. Dann lohnt sich der Ratenkauf via Kredit über mehrere Monate erst recht.

Schließlich sparen Sie nicht nur Steuern, sondern besitzen auch ein neues Smartphone. Und das kann sich im Businesskontext richtig lohnen, hier nämlich ist Ihr Smartphone wie Ihre Visitenkarte und ein Luxus-Device ist da eben aussagekräftiger als billiges Plastik.

Wie Sie mit engerem Budget dennoch Schnäppchen landen können

Natürlich haben Sie andere Optionen als einen Ratenkauf oder einen Vertrag, der über viele Monate hinweg läuft. Womöglich wollen Sie sich ein Smartphone finanzieren, das auch in ein enger gesetztes Budget passt. Auch hier haben Sie natürlich viele Möglichkeiten. Ein Budget Handy erhalten Sie bereits für rund 200,- Euro und auch viele luxuriöse Smartphones erhalten Sie zu einem günstigeren Preis, wenn Sie auf das allerneueste Modell verzichten können.

Tipp

Oftmals werden schadhafte oder ältere Modelle viel zu schnell von ihren alten Besitzern aufgegeben und von Zwischenhändlern aufgewertet. Von “Refurbished” spricht hier der Fachhandel und so können Sie sich auch für weniger Geld Ihr Smartphone finanzieren und behalten sich Ihren finanziellen Spielraum.

Achten Sie beim Smartphone finanzieren unbedingt darauf, dass Sie nicht nur die Raten für den Kauf im Blick behalten, sondern auch den Schutz Ihres Gerätes. Planen Sie also auch ein Case und einen Bildschirmschutz in Ihre Finanzierung mit ein, andernfalls haben Sie nach einem Sturz eventuell nur ein sehr kurzlebiges Vergnügen mit Ihrem Smartphone.

Gerade bei Premiummodellen ist nicht nur der Screen anfällig gegenüber Brüchen, sondern auch die Rückseite. Diese wird nun häufig ebenfalls aus Glas gefertigt, was Ihnen ein nahtloses Tasterlebnis liefert, drahtloses Laden ermöglicht – aber dies macht das Smartphone gegen einen Schaden natürlich noch anfälliger.

Und die Reparatur von Display und Rückseite ist nun einmal – angelehnt an den Preis Ihres neuen Smartphones – entsprechend teuer. Achten Sie also darauf, Ihre Finanzierung nicht aus den Händen fallen zu lassen. Ansonsten müssen Sie Schäden am Smartphone auch finanzieren und haben zusätzlich noch Ärger mit einer Reparaturstelle.

Auch ein zusätzlicher Hardwareschutz kann sich finanziell für Sie lohnen. Denn neben möglichen Schäden in der Hardware ist vor allem der Akku ein Verschleißteil, das nur eine gewisse Anzahl an Ladungen übersteht, ehe die Kapazität nachlässt. Oft umschließt ein Schutz auch den Akku, dann lohnt sich dies auf jeden Fall. Beachten Sie also, dass Sie alleine mit dem Smartphone noch nicht alle Ausgaben getan haben und sich immer noch ein paar Kosten verstecken, die zwangsläufig auf Sie warten.

Außerdem können Sie sich für ein wenig mehr Geld auch deutlich mehr Convenience kaufen. Ein zweites Ladegerät für den Arbeitsplatz, eine Nachttischlampe mit drahtlosem Laden im Sockelfuß oder eben noch ein wenig Geld für die wichtigsten Apps, machen Sie Ihr Premium-Smartphone zum absolut essentiellen Tool für Ihren individuellen Alltag.

Mit dem Kredit zum Neugerät – schnell und einfach das Smartphone finanzieren

Ob Sie es nun mit Apple und dem iPhone halten, lieber die edlen Kurven des Samsung Galaxy vorziehen oder aber auf die bestechende Kameratechnik i Huawei Mate Pro und dem Pixel setzen: moderne Premium-Smartphones bieten Ihnen bahnbrechende Features in elegantem Design. Das reizt natürlich zum Kauf, den sollten Sie aber selber in der Hand haben.

Anders als mit der Finanzierung über den Händler können Sie mit einem Kredit Ihre Raten selber steuern und müssen nur so viel als Finanzierungssumme zahlen, wie Sie tatsächlich brauchen.

So können Sie sich Ihr gewünschtes Smartphone finanzieren und die Vorteile modernster Technik bereits genießen, bevor Sie die erste Rate zahlen.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top