Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Kredit zur Finanzierung kieferorthopädischer Kosten

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Kieferorthopädische Behandlungen sind in der Regel mit hohen Kosten verbunden. Im Gegensatz zu Kindern und Jugendlichen, die zumindest einen Teil von den Krankenkassen erstattet bekommen, müssen Erwachsene die Kosten kieferorthopädischer Behandlung in der Regel selbst tragen.

Nur wenn Sie eine private Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben, können Sie eventuell mit einer teilweisen Erstattung rechnen. Haben Sie nicht genügend Einnahmen oder Ersparnisse, können Sie einen Kredit zur Finanzierung Ihrer Zahnkorrektur Kosten aufnehmen.

Zahnspange Kosten feststellen – Zahnkorrektur Kosten mit einem Kredit finanzieren

Eine Zahnspange für Erwachsene hat Kosten, die nicht von der gesetzlichen Krankenkasse getragen werden. Diese Kosten können schnell mehrere tausend Euro umfassen.

Der Zahnarzt wird Ihnen vor Beginn kieferorthopädischer Behandlung nicht nur die Dauer und den Ablauf erklären, sondern auch einen Kostenplan vorlegen. Wissen Sie über die Zahnspange Kosten Bescheid, können Sie genau überlegen, wie Sie diese Kosten finanzieren möchten.

Unter Umständen kann es sich lohnen, den Zahnarzt zu fragen, ob er Ihnen eine Teilzahlung anbieten kann. Es ist gar nicht so selten, dass er sich damit einverstanden erklärt.

Tipp

Eine weitere Möglichkeit wäre ein Kredit für die Zahnkorrektur Kosten sowie die Zahnspange Kosten, der von einer Partnerbank des Zahnarztes vergeben wird. Der Zahnarzt wird allerdings nicht selbst als Kreditgeber tätig.

Bei kieferorthopädischer Behandlung – Kosten finanzieren

Haben Sie eine Zahnspange für Erwachsene, müssen Sie die Kosten selbst finanzieren. Das ist oftmals leichter gesagt als getan. Sind Sie auf der Suche nach einem Kredit zur Begleichung der Kosten kieferorthopädischer Behandlung, sollten Sie wissen, dass die Banken keinen speziellen Kredit für diesen Zweck vergeben.

Natürlich können Sie solch einen Kredit immer aufnehmen, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen. Es wird jedoch kein Kredit für Zahnkorrektur Kosten, sondern ein ganz normaler Ratenkredit sein. Da ein Ratenkredit nicht zweckgebunden ist, können Sie das Geld für die kieferorthopädische Behandlung verwenden.

Tipp

Grundsätzlich steht es Ihnen frei, jeden Kredit aufzunehmen, den Sie auch für andere Konsumgüter aufnehmen können. Das kann ein Bankkredit, ein Kredit ohne Schufa, ein Privatkredit oder ein Darlehen von einem Freund oder Verwandten sein.

Sie sollten rechtzeitig vor Beginn kieferorthopädischer Behandlung die Kosten und deren Finanzierung einkalkulieren. Vergleichen Sie deshalb verschiedene Kredite und treffen Sie Ihre Auswahl.

Zahnspange für Erwachsene – Kosten mit Kredit finanzieren

Überlegen Sie sich genau, welche monatliche Tilgungsrate Sie für einen Kredit zahlen können. Danach richtet sich die Laufzeit. Der Finanzierungsbedarf ist geklärt, wenn Sie den Kostenplan erhalten haben.

Nun haben Sie die Möglichkeit, auf einem Kreditvergleichsportal im Internet die gewünschte Summe sowie die Laufzeit einzugeben und erhalten verschiedene Kreditangebote präsentiert. Aus diesen Angeboten wählen Sie sich das Passende aus, um die Zahnkorrektur Kosten zu begleichen.

Eine Antragstellung ist in der Regel problemlos online möglich. So müssen Sie nicht erst zu einer Bank oder Sparkasse gehen und dabei wertvolle Zeit verlieren.

Zahnspange – Kosten begleichen – Kredit aufnehmen

Möchten Sie für eine Zahnspange die Kosten begleichen und einen Kredit aufnehmen, müssen Sie die gleichen Voraussetzungen wie für jeden anderen Kredit erfüllen. Das bedeutet, dass Sie nur eine Chance haben, wenn Sie ein regelmäßiges Einkommen nachweisen können, das hoch genug ist, um die monatlichen Tilgungsraten in vereinbarter Höhe zu zahlen.

Der Zahnarzt wird Ihnen mitteilen, wann bei kieferorthopädischer Behandlung die Kosten fällig sind und Ihnen darüber eine Rechnung ausstellen. Überweisen Sie die Kosten kieferorthopädischer Behandlung möglichst pünktlich und nehmen Sie Ihren Kredit zeitnah auf.

Sie müssen nicht mehr tagelang oder gar wochenlang warten, bis Sie nach der Antragstellung einen Kreditbescheid erhalten. Das geht heute viel schneller. Bereits nach wenigen Stunden und manchmal sogar schon nach wenigen Sekunden werden Sie wissen, ob Sie den Kredit erhalten können. Die Auszahlung erfolgt zeitnah. Die Zahlungsfrist des Zahnarztes können Sie so einhalten.

Das gilt selbst dann, wenn Sie erst auf der Suche nach einem passenden Kredit sind. Ein Vergleich kann innerhalb weniger Minuten und die Antragstellung ebenso schnell erledigt sein.

Kosten begleichen – Ihre Möglichkeiten

Für die Zahnspange sind die Kosten in der Regel in einem Betrag zu zahlen. Sie können aber mit dem Zahnarzt etwas anderes vereinbaren. Ratenzahlungen sind keine Ausnahme. Es liegt allerdings an dem Zahnarzt, ob er eine Ratenzahlung zur Begleichung der Zahnkorrektur Kosten bewilligt, denn er ist nicht dazu verpflichtet. Es ist also immer eine freiwillige Maßnahme.

Das ist wichtig

Wenn Sie eine Ratenzahlungsvereinbarung abgeschlossen haben, sollten Sie sich deshalb immer daran halten, da dies einen Vertrauensbeweis darstellt, den Sie nicht enttäuschen sollten.

Dies ist nicht zuletzt im Interesse einer längerfristigen guten Arzt-Patienten-Beziehung, die gerade bei kieferorthopädischer Behandlung sehr wichtig ist. Wenn der Zahnarzt mit einer Partnerbank zusammenarbeitet, haben interessierte Patienten unter Umständen die Chance, dort einen sehr zinsgünstigen Kredit zur Finanzierung der Zahnspange Kosten oder der Zahnkorrektur Kosten aufzunehmen.

Bei kieferorthopädischer Behandlung Kosten begleichen – alternative Varianten

Kommen durch eine Zahnspange Kosten auf Sie zu, können Sie nicht nur einen Bankkredit, sondern auch einen Privatkredit aufnehmen. Ebenso kommt ein Kredit ohne Schufa über einen Vermittler infrage.

Beide Varianten eigenen sich sehr gut, wenn Sie zwar ein ausreichendes Einkommen, aber eine schlechte Schufa haben. Müssen Sie für die Zahnspange für Erwachsene die Kosten zahlen, ist eine Lösung gefragt und die kann durchaus in einem Kredit ohne Schufa bestehen.

Ein Privatkredit wird ebenfalls ein Kredit ohne Schufa sein, denn es wird in der Praxis nur sehr selten vorkommen, dass eine Privatperson, die einen Kredit vergibt, an der Schufa interessiert ist.

Viel wichtiger ist es, dass Sie diese Person überzeugen können, dass Sie in der Lage sind, den Kredit zu tilgen. Sie können sich auf einem Kreditportal für private Kredite kostenlos registrieren und nach einer Lösung suchen, um für Ihre Zahnspange die Kosten zu begleichen.

Bei kieferorthopädischer Behandlung die Kosten zahlen – seriöse Kredite ohne Schufa

Es gibt einige Kreditvermittler, die uneingeschränkt empfohlen werden können, um für eine Zahnspange für Erwachsene die Kosten zu begleichen. Sie arbeiten mit diversen Kreditgebern zusammen, die ihren Sitz in Deutschland oder im Ausland haben können. Kreditgeber im Ausland überprüfen Ihre Schufa nicht, sondern sind nur daran interessiert, dass Sie ein regelmäßiges Einkommen über der Pfändungsfreigrenze beziehen.

Die Kredite ohne Schufa sind Ratenkredite, die frei verwendbar sind. Sie sind also grundsätzlich dazu geeignet, für Ihre Zahnspange die Kosten zu zahlen. Einen Nachweis darüber müssen Sie nicht erbringen. Seriöse Anbieter prüfen den Antrag kostenlos und stellen das Geld nach der Bewilligung sofort bereit.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top