Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Kredit trotz Probezeit – wie Sie ihn bekommen

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Ein Kredit trotz Probezeit? Das geht doch nicht! So denken viele Menschen. Schließlich ist das Einkommen die wichtigste Sicherheit und das ist eben in der Probezeit nicht sicher. Dabei entgeht ihnen, dass das Einkommen zwar die höchste Sicherheit ist, die Ihre Bank gern von Ihnen hätte, aber nicht die einzige Möglichkeit darstellt. Bekommen können Sie den Kredit trotzdem. Erfahren Sie hier, wie es mit einem Ratenkredit doch noch klappen kann.

Gründe für einen Kredit trotz Probezeit

Prinzipiell ist ein Ratenkredit auch während der Probezeit möglich. Wichtig ist für die Kreditgeber ein regelmäßiges und ausreichendes Einkommen. Deshalb gehören Angestellte im Gegensatz zu Selbstständigen zu den sicheren Kunden. Das Einkommen eines Arbeitnehmers in der Probezeit ist allerdings nicht so sicher, wie das eines Angestellten außerhalb der Probezeit.

Trotzdem gibt es Situationen, die auch in der Probezeit einen Kredit nötig machen. Obwohl man noch in der Probezeit ist, braucht man vielleicht ein Auto, um zur Arbeit zu kommen. Dann kommt ein Autokredit infrage. Vielleicht müssen Sie für den Job aber auch den Wohnort wechseln und brauchen Geld für die Einrichtung einer Wohnung, den Umzug oder die Kaution. Das sind lediglich ein paar Beispiele. Es gibt vielfältige Gründe, warum trotz Probezeit ein Kredit benötigt wird.

Darum gibt es mit einem Ratenkredit Probleme in der Probezeit:

Beim Kredit trotz Probezeit geht es immer um dasselbe: Ihr Einkommen als oberste Kreditsicherheit für die Bank. Dabei ist egal, ob Hauskredit oder Autokredit, hohe oder niedrige Zinsen. Immer betrachtet die Bank das als die größte Sicherheit für einen Ratenkredit. Nun haben Sie beim Kredit ein Problem. Denn mit der Probezeit ist Ihr Arbeitsverhältnis jederzeit meistens innerhalb von zwei Wochen kündbar. Damit ist Ihr Einkommen in der Probezeit zu unsicher für einen Ratenkredit. Zinsen sind da erst einmal Nebensache.

Die grundsätzlichen Voraussetzungen für einen Ratenkredit

Volljährigkeit
Wohnsitz in Deutschland
deutsche Kontoverbindung
stabiles monatliches Einkommen
fester Job seit mindestens sechs Monaten und bestenfalls ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Unabhängigkeit von staatlichen Unterstützungsleistungen
positive Bonität und Schufa
weitere Kreditsicherheiten

Ohne fester Arbeitsvertrag – kein Ratenkredit?

Das ist auch in der Probezeit nicht ganz richtig. Es gibt ein Kriterium, das Ihnen hilft, einen Kredit trotz Probezeit zu bekommen. Die Bank lehn Sie nicht direkt als Kunden ab. Sie möchte vielmehr Sicherheiten für den Kredit, den Sie beantragen – ganz gleich, für welche Art von Kredit. Versuchen Sie deshalb, für einen Ratenkredit solche Sicherheiten zu finden. Selbst wenn es schwer wird, einen Kredit trotz Probezeit zu beantragen – unmöglich ist es nicht!

Ohne gesichertes Einkommen haben Sie in der Probezeit ein höheres Ausfallrisiko. Darum geht es der Bank! Beim Kredit trotz Probezeit könnten Sie ausfallen, also nicht mehr zahlen. Dann verliert die Bank Geld. Unabhängig von der Art des Kredits, sollte die Sicherheit ohne Aufwand monetarisiert werden können. Nur dann lohnt es sich auch für die Bank, Ihnen einen Kredit trotz Probezeit zu gewähren. Darum gibt es einen Weg, wie Sie einen Kredit trotz Probezeit beantragen können, vielleicht sogar mit günstigen Zinsen: Suchen Sie für den Kredit einen Bürgen!

Kredit trotz Probezeit? Ein Bürge kann helfen!

Eine Bürgschaft bei einem Kredit bedeutet, dass eine dritte Person die finanzielle Verpflichtung des eigentlichen Kreditnehmers übernimmt, wenn der Kreditnehmer nicht in der Lage sei sollte zu zahlen. Auf diese Weise sichern sich die Banken gegen das Risiko des Zahlungsausfalls ab.

Das zeichnet einen guten Bürgen aus:

geregeltes Einkommen in ausreichender Höhe
unbefristetes Arbeitsverhältnis
Kreditwürdigkeit durch gute Bonität und Schufa

Wenig Chancen hingegen haben Menschen ohne ausreichende Bonität für einen Kredit. Verantwortlich für das Scheitern bei einer Kreditanfrage kann schon ein negativer Schufa-Eintrag sein. Machen Sie das demjenigen klar, der sich für Sie in der Probezeit für den Kredit zur Verfügung stellt. Dann vermeiden Sie unangenehme Überraschungen. Ähnlich wie Sie auch, prüft die Bank nämlich für einen Kredit Ihren Bürgen genau. Vor allem dann, wenn Sie einen Kredit trotz Probezeit beantragen. Kein Wunder: Hat jemand den Job erst mal, dann haftet er beim Kredit für Sie!

Oft übernehmen das Freunde oder Familienangehörige. Jeder Beteiligte sollte sich über die Konsequenzen beim Kredit trotz Probezeit im Klaren sein – Zerwürfnisse aus solchen Gründen kommen vor! Beantragen Sie einen Bürgen, steht dieser beim Kredit trotz Probezeit mit im Vertrag! Dadurch ist er verpflichtet, für Sie einzutreten, sollten Sie in der Probezeit Schwierigkeiten beim Zahlen haben.

Achtung!

Viele Banken fordern direkt einen Bürgen bei einem Kredit trotz Probezeit. Bei anderen Banken ist das zwar nicht der Fall, allerdings sind die Kreditkonditionen für einen Kredit trotz Probezeit ohne Bürgen oft deutlich höher. Das liegt daran, dass das Risiko für die Bank dann deutlich höher ist, was sich zum Beispiel in höheren Zinsen niederschlägt.

Der Zweitkreditnehmer hilft beim Kredit trotz Probezeit

Kommt ein Bürge in Ihrem Fall, aus welchen Gründen auch immer, nicht in Betracht, kann ein Zweitkreditnehmer eine gute Alternative zur Bürgschaft sein. Das Prinzip ähnelt dem des Bürgen: Auch der Zweitkreditnehmer hilft, Ihre Kreditwürdigkeit in der Probezeit zu verbessern. Der Unterschied zum Bürgen: Beide Antragsteller beantragen gemeinsam den Kredit und teilen sich die Schuldenlast.

Auch hier ist das Risiko groß, wenn Sie einen Kredit trotz Probezeit beantragen, später aber ausfallen. Der Zweitkreditnehmer muss dann allein für alles aufkommen. Und er muss ähnliche Anforderungen für einen Kredit erfüllen wie ein Bürge. Eine Probezeit seinerseits schließt ihn natürlich aus.

Ein Privatkredit als Alternative zur Bank

Tipp

Fällt die Bank als möglicher Kreditgeber aufgrund eines zu hohen Risikos raus, kann der Privatkredit eine Alternative sein. Bei einem Privatkredit bildet nicht die Bank den Kreditgeber, sondern eine Privatperson.

Im klassischen Fall sind das Personen aus dem Familien- oder Freundeskreis des Kreditnehmers. Mittlerweile gibt es aber auch verschiedene Plattformen, die Privatpersonen für Kreditverträge zusammenbringen, die sich nicht kennen. Der Vorteil eines Privatkredits liegt darin, dass er nicht an feste Konditionen und Sicherheiten wie der Ratenkredit einer Bank gebunden ist. Die Konditionen des Kredits können flexibel ausgehandelt werden. Daher steht einem Kredit trotz Probezeit grundsätzlich nichts im Weg. Lediglich Kreditgeber und Kreditnehmer müssen sich bezüglich der Kreditsumme, Zinsen, Laufzeit und Sicherheit einig werden.

Mehr zum Kredit trotz Probezeit

Das ist wichtig

Haben Sie Chancen auf einen Kredit, planen Sie alles sorgfältig. Beziehen Sie Ihre Bonität mit ein. Mehr dazu erfahren Sie bei der Schufa. Holen Sie bei der Schufa eine Selbstauskunft ein, um Ihren Schufa-Basisscore zu erfragen. Seriöse Institute werden das auch tun – und nach der Schufa-Auskunft Ihre Zinsen berechnen. Beim Bürgen ganz genauso. Hat nämlich jemand keinen negativen Schufa-Eintrag, dann bleiben die Zinsen niedriger. Zinsen steigen hingegen, wenn Ihre Bonität zu wünschen übrig lässt. Je schlechter also Ihre Kreditwürdigkeit, desto teurer kommt Sie das Ganze, weil die Zinsen hoch sind.

In einem Vergleichsrechner sehen Sie Zinsen, gesamte Kreditsumme und monatliche Zahlungen verschiedener Kredite im Überblick. Diese Kredit-Berechnungen erscheinen nur auf den ersten Blick kompliziert. Es gibt Vergleichsrechner, die Ihnen vor allem bei Berechnungen zu Zinsen helfen. Und so ein Vergleich verpflichtet Sie zu nichts, Sie rechnen nur ihre Möglichkeiten durch. Ihre voraussichtlichen Belastungen sollten Sie anschließend mit dem Einkommen abgleichen. Auf keinen Fall darf ein Kredit trotz Probezeit dazu führen, dass Sie sich überschulden!

Fazit – ein Kredit ist trotz Probezeit für Sie nicht unerreichbar!

Sie müssen Sicherheiten bringen, dann klappt es auch damit, einen Kredit trotz Probezeit zu beantragen. Ein Privatkredit kann ebenfalls helfen. Mit ein wenig Mühe erhalten Sie einen Kredit auch in der Probezeit. Beantragen Sie den Kredit aber erst nach reiflicher Überlegung, damit Sie sich später nicht überschulden. Ob Hausbank, Direktbank, oder Privatperson suchen Sie sich mit einem Vergleichsrechner den für Sie günstigsten Kredit. So finden Sie einen Kreditgeber mit günstigen Angeboten – und können sich schon bald Ihren Wunsch erfüllen!

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top