Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Kredit ohne Sicherheiten: auch für Selbstständige kein Problem

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Wer als Selbstständiger versucht, einen Kredit zu bekommen, muss häufig etwas länger suchen und recherchieren. Denn Geld für Selbstständige von Banken gibt es in der Regel nur, wenn genügend Sicherheiten vorhanden sind. Es ist nicht unmöglich, aber etwas schwieriger für Freiberufler und selbstständige Unternehmer, Geld über einen Kredit zu leihen.

Doch es gibt spezielle Angebote zur Finanzierung von Unternehmen, für junge Start-ups oder auch für private Vorhaben von Selbstständigen. Was dabei zu beachten ist und welche Sicherheiten Selbstständige vorweisen können, um ohne Sicherheiten einen Kredit zu bekommen, lesen Sie in diesem Artikel.

FAQ zum Kredit ohne Sicherheiten

Kredite für Selbstständige ohne Sicherheiten brauchen ein gutes Konzept

Das ist wichtig

Bevor Sie Ihre Bank um einen Kredit bitten, sollten Sie Ihr Konzept gut planen und vorbereiten. Viele Selbstständige nehmen einen Kredit auf, um beispielsweise ihr Unternehmen aufzubauen oder zu expandieren. Für die Restauration des Unternehmens oder für die Investitionen in neue Maschinen beispielsweise können Sie durchaus einen Kredit erhalten.

Die Konditionen sind umso besser, je höher der Wert des Unternehmens ist. Sie müssen Ihre Bank überzeugen, deswegen sollte das Konzept stimmig sein. Nur wenn die Bank den Eindruck gewinnt, dass sie ihre Investitionen zurückerhalten wird, wird sie Ihnen ein gutes Angebot unterbreiten.

Anders sieht es aus, wenn selbstständig arbeitende Menschen versuchen, einen Kredit für private Zwecke zu erhalten. Sie benötigen beispielsweise Geld für einen Urlaub oder ein neues Auto? Ohne Sicherheiten wird es dann schwieriger sein, von der Bank Geld für Selbstständige zu erhalten.

Was versteht man unter Sicherheiten für einen Kredit?

Es gibt fast keinen Kredit ohne Sicherheiten, doch was verstehen Banken eigentlich unter Sicherheiten für einen Kredit?

Das ist wichtig

Unter Sicherheiten beim Kredit werden allgemein Vermögensgegenstände verstanden, über die der Antragsteller verfügen kann. Das kann eigener Besitz sein oder aber der Besitz einer anderen Person, die für den Kredit bürgt.

Eigenkapital oder anderes Barvermögen gehören beispielsweise zu den typischen Sicherheiten bei einem Kredit. Je höher der Eigenkapitalanteil bei einem Vorhaben ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Bank Geld für Selbstständige investiert. Das Unternehmen selbst ist ebenfalls eine Sicherheit, wenn es denn rentabel und finanziell gut aufgestellt ist. Zu den Unternehmenswerten, die als Sicherheiten dienen können, gehören beispielsweise Immobilien, Grundbesitz oder auch Maschinen und Fahrzeuge.

Als Sicherheit bei der Finanzierung von Krediten sind Immobilien sehr beliebt. Immobilien gelten als sehr sicher und werden daher grundsätzlich akzeptiert. Etwas heikler sind Sicherheiten in Form von Aktien oder anderen Formen der Geldanlage, die im Wert schwanken.

Kreditsicherheiten im Überblick:

Eigenkapital und Barvermögen
das eigene Unternehmen mit Immobilien, Grundbesitz, Maschinen und Fahrzeugen
Immobilien
Aktien
Bürgschaft

Wie bekommen Selbstständige einen Kredit ohne Sicherheiten?

Ganz ohne Sicherheiten wird es schwierig sein, einen Kredit zu bekommen. Wenigstens ein kleiner Anteil Eigenkapital sollte bereits angespart sein. Möglicherweise kann ein Bürge für zusätzliche Sicherheiten sorgen. Eine Bürgschaft ist für den Bürgen ein Risiko, dementsprechend wird diese Variante in der Praxis üblicherweise eher innerhalb von Familien und bei kleineren Summen gewählt.

Auch ganz ohne Sicherheiten ist es möglich, Geld für Selbstständige zu erhalten. Dafür braucht man aber ein gutes und plausibles Konzept, um Investoren zu überzeugen. Vor allem für junge Start-ups kann es möglich sein, Geldgeber zu finden, die auf eine Absicherung verzichten.

Stellen Sie die Rentabilität der Investitionen heraus

Das ist wichtig

Es ist durchaus möglich, einen Kredit ohne sämtliche notwendige Sicherheiten zu bekommen. Dann brauchen Sie aber ein Unternehmenskonzept, das sich für Geldgeber als Investition lohnt.
Wenn Sie das Konzept erarbeiten, sollten Sie immer daran denken, dass Sie den Kreditgeber von Ihrem Geschäftsmodell überzeugen müssen. Er investiert nur, wenn er sich von der Investition einen Gewinn verspricht. Eine Idee kann durchaus einen Mehrwert schaffen, der dann zu einer Investition führt. Umso wichtiger ist es, dass Sie einen guten Business Plan ausarbeiten und möglicherweise bereits erste Erfolge mit Ihrer selbständigen Tätigkeit vorweisen können.

Experten gehen davon aus, dass ein Unternehmen als etabliert gilt, wenn es bereits drei Jahre schwarze Zahlen schreibt. Für alteingesessene, erfolgreiche Unternehmen wird es auch bei geringen Sicherheiten einfacher sein, einen Kredit zu bekommen. Doch momentan liegen junge Start-ups im Trend, auch bei Investoren. Diese Marktsituation können Sie für sich nutzen. Je besser das Konzept präsentiert wird, desto wahrscheinlicher bekommen Sie einen Kredit ohne Sicherheiten.

Holen Sie verschiedene Angebote ein

Auch wenn die Erste Bank absagt, sollten Sie es weiter versuchen. Denn die Banken reagieren teilweise recht unterschiedlich auf Geschäftskonzepte und Anfragen für einen Kredit ohne Sicherheiten. Selbst wenn Ihnen eine Bank ein Angebot macht, sollten Sie noch weitere Angebote einholen und die Konditionen miteinander vergleichen. Sie können auch im Internet nach Krediten für Selbstständige ohne Sicherheiten suchen und die Konditionen vergleichen. Die Zinsen unterscheiden sich teilweise beträchtlich.

Geld für Selbstständige durch mehrere Kleinkredite

Ist die Summe des gewünschten Kredites groß und stehen wenig Sicherheiten zur Verfügung, kann es auch eine gute Strategie sein, mehrere kleine Kredite bei verschiedenen Geldgebern aufzunehmen. Denn bekanntlich ist es einfacher, als Selbstständiger eine kleine Summe Geld zu erhalten, als eine große. In der Regel ist diese Variante zwar teurer, aber häufig die einzige Möglichkeit, wenn die Anfrage für größere Summen abgelehnt wird.

Alternativen zu Banken, Crowdfunding und Privatkredite

Es gibt natürlich weitere Alternativen, um als Selbständiger einen Kredit ohne Sicherheiten zu erhalten. Bei kleinen Summen bieten sich auch private Investoren an. Es können Privatkredite innerhalb der Familie oder im Freundeskreis ebenso abgeschlossen werden, wie über verschiedene Anbieter im Internet. Über sogenanntes Crowdfunding können Sie Geld für Ihre Unternehmensprojekte sammeln. Hierbei investieren viele Privatpersonen kleine Summen in Ihr Unternehmen.

Tipp

Wenn Sie Geld von Privatpersonen leihen, setzen Sie unbedingt einen Kreditvertrag auf. Es kann sogar hilfreich sein, hierfür einen Notar aufzusuchen. Das gibt dem Geldgeber Sicherheit und schafft Vertrauen.

Ohne Sicherheiten einen Kredit bekommen: die besten Tipps und Strategien

Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Tricks, wie Sie Banken von Ihrem Vorhaben überzeugen können und wie Sie auch ohne Sicherheiten einen Kredit bekommen können.

Die Tipps im Überblick:

Der erste Eindruck zählt
Machen Sie den Kredit als Investition interessant
Legen Sie detailliert dar, wofür das Geld benötigt wird
Den Finanzierungsbedarf realistisch einschätzen

Der erste Eindruck zählt

Geld für Selbständige von der Bank wird es nur dann vergeben, wenn der Selbständige vertrauenswürdig wirkt. Unterschätzen Sie nicht die menschlichen Aspekte. Zwar prüfen die Banken anhand von Sicherheiten und Fakten, doch im Einzelgespräch spielt auch der Eindruck, den Sie auf den Mitarbeiter der Bank machen, für die Entscheidung eine Rolle.

Treten Sie daher als Geschäftspartner auf und verhalten Sie sich entsprechend. Eine angemessene Kleidung gehört hierbei ebenso dazu, wie ein gepflegtes Erscheinungsbild und die richtige Vorbereitung. Erstellen Sie einen Plan, drucken Sie Ihre Unterlagen aus und bereiten Sie sich auf die Präsentation gut vor. Nur so können Sie im persönlichen Gespräch bei der Bank überzeugen und einen guten Eindruck hinterlassen.

Tipp

Bereiten Sie sich auch auf mögliche Fragen der Bank vor, diese werden sich vor allem auf Sicherheiten aber auch auf Ihre Unternehmensstrategie und Ihre bisherigen Erfolge beziehen. Wenn Sie unsicher sind und es nicht gewohnt sind, vor anderen Menschen über Ihr Geschäft zu sprechen, üben Sie das Gespräch. Das Kreditgespräch ist in etwa wie ein Vorstellungsgespräch zu verstehen, je sicherer Sie wirken, desto besser.

Machen Sie den Kredit als Investition interessant

Natürlich sollten Sie nicht wie ein Staubsaugervertreter bei der Bank auflaufen und Dinge über Ihr Unternehmen versprechen, die Sie nicht halten können. Doch durch gute Vorbereitung sollten Sie Ihr Unternehmen möglichst in einem positiven Licht schildern.

Ihre Schilderungen sollten Sie durch Zahlen und Fakten untermauern können. Überzeugen Sie Ihr Gegenüber davon, dass sich die Investitionen über einen Kredit in Ihr Unternehmen lohnt. Sie können beispielsweise Ihre Branche und das Potenzial des Marktes erläutern und auf bereits vorhandene Erfolge hinweisen.

Legen Sie detailliert dar, wofür das Geld benötigt wird

Kreditgeber möchten wissen, wofür ihr Geld benötigt wird. Deswegen sollten Sie dies im Detail beschreiben können. Beantragen Sie also nicht einfach einen Kredit, um in Ihr Unternehmen zu investieren, sondern legen Sie der Bank einen Geschäftsplan vor, in dem die Investitionen detailliert aufgeführt werden. Planen Sie beispielsweise einen Umbau, Ausbau oder eine Renovierung oder möchten Sie neue Maschinen anschaffen? All das spielt für die Kreditvergabe ohne Sicherheiten eine große Rolle.

Den Finanzierungsbedarf realistisch einschätzen

Ihre Chancen, einen Kredit ohne Sicherheiten von der Bank zu bekommen, steigen, wenn der Finanzierungsbedarf realistisch kalkuliert wurde. Denn nichts mögen Banken weniger als Unternehmer, die das geliehene Geld nicht wirtschaftlich und sinnvoll investieren.

Achtung!

Geben Sie Ihrem Gegenüber nicht das Gefühl, dass Sie gar keine Ahnung davon haben, wie groß der Kapitalbedarf in den nächsten Jahren wohl sein wird. Planen Sie also auf mehrere Jahre und planen Sie die Finanzierung realistisch.

Fazit zum Thema Kredite für Selbstständige ohne Sicherheiten

Natürlich verlangen Banken Sicherheiten bei der Kreditvergabe, doch in vielen Fällen ist es für Selbständige auch möglich, einen Kredit ohne Sicherheiten zu erhalten. Den Kredit begreift die Bank in diesem Fall als Investition in ein Unternehmen. Eine gute Vorbereitung, ein solider Businessplan und ein sicheres Auftreten erhöhen die Chancen auf einen solchen Kredit erheblich.

Tipp

Wenn klassische Sicherheiten nicht vorgelegt werden können, können auch Alternativen bedacht werden. Banken akzeptieren nicht nur Immobilien und Barvermögen als Sicherheit, sondern beispielsweise auch Unternehmenswerte wie Maschinen und Fahrzeuge.

Aktien und andere Wertpapiere können ebenso als Sicherheiten dienen. Nicht zuletzt kann auch über eine Bürgschaft eine Absicherung erfolgen. Können Sie bereits über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren schwarze Zahlen vorweisen, erhöhen sich die Chancen erheblich, auch ohne Sicherheiten einen Kredit zu erhalten.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top