Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Die Budgetplanung für die Hochzeit – Hochzeit planen und die Kosten berücksichtigen

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Hochzeiten sind eine überaus teure Angelegenheit. Nichtsdestotrotz wünschen sich die Brautpaare, dass sie den schönsten Tag ihres Lebens miteinander verbringen – der Anfang einer wundervollen Ehe. Aus diesem Grund wollen die Brautpaare nicht sparen, sondern einen unvergesslichen Tag erleben. Durchschnittlich geben Hochzeitspaare an ihrem großen Tag, der Hochzeit, ca. 15.000 Euro aus. Doch nicht jedes Brautpaar hat so viel Geld angespart – mit einem Budgetplaner für die Hochzeit kann Ihr Traum trotzdem in Erfüllung gehen.

Die Planung im Voraus

Schon lange vor der Hochzeit stehen eine Menge wichtiger Entscheidungen an. Nachdem Sie sich verlobt haben, ist es an der Zeit sich mit Ihrem Partner zusammen zu setzen und die Details der Hochzeit zu besprechen. Denn es gibt eine Reihe an unterschiedlichen Möglichkeiten. Wollen Sie eine große Hochzeit mit unzähligen Gästen oder doch eher im kleinen, familiären Rahmen feiern? Wenn Sie die grundsätzlichen Fragen geklärt und Ihre Vorstellungen miteinander verglichen haben, geht es ans Detail. Denn die Kostenfrage ist nicht das Wichtigste bei einer Hochzeit – nichtsdestotrotz hängt von ihr der individuelle Rahmen der jeweiligen Hochzeit ab.

Der Budget Plan für die Hochzeit

Egal, ob Sie einen Budgetplaner für Ihre Hochzeit engagieren oder den Budget Plan selbst erstellen – dies ist Ihnen selbst überlassen. Doch eins steht fest: Sie benötigen einen Budget Plan, um die Trauung erfolgreich über die Bühne zu bringen. Für die Budgetplanung für Ihre Hochzeit sollten Sie zunächst Ihr Gesamtbudget festlegen – welchen Betrag wollen oder können Sie ausgeben, um einen der schönsten Tage Ihres Lebens mit dem Partner zu verbringen?

Anschließend schlüsseln Sie die Kosten im Detail auf. Denn es fallen bereits in der Vorbereitung einige Kosten an. Dies zieht sich bis zur Hochzeitsfeier und der Nachbereitung durch. Wenn Sie eine Hochzeit planen sind die Kosten von großer Bedeutung. Somit ist es wichtig, dass Sie wirklich im Voraus alle etwaigen Kosten berücksichtigen. Andernfalls droht im Nachhinein das böse Erwachen und Sie befinden sich am Anfang der Ehe in der Schuldenfalle. Wenn Sie sich es nicht selbst zuzutrauen, einen Budget Plan zu erstellen, können Sie einen Budgetplaner für die Hochzeit erstellen.

Die wichtigsten Kostenpunkte

Polterabend

Die verschiedenen Kostenpunkte sind kaum zu überblicken. Allerdings gibt es eine Reihe von bedeutenden Kostenpunkten, die bei nahezu jeder Trauung anfallen. Bereits im Voraus der Trauung ist es in vielerlei Gegenden eine Tradition, einen Polterabend zu veranstalten. Sie müssen dann möglicherweise eine Location mieten, falls Sie Zuhause nicht genügend Platz haben. Auch Lichtanlage, Musik, Verpflegung und Dekoration kosten. Somit ist schon der Polterabend ein entscheidender Kostenfaktor.

Ausstattung

Darüber hinaus benötigen Sie als Brautpaar eine gewisse Ausstattung. Die Frau benötigt ein Brautkleid, während der Bräutigam traditionell im Anzug heiratet. Bei der Frau kommen zudem Make-up, Friseur sowie Accessoires hinzu. Wenn Sie eine Hochzeit planen sind diese Kosten allesamt zu berücksichtigen.

Einladungen

Bereits im Voraus fallen weitere Kosten an. Denn Sie müssen die Gäste einladen. Je nach der Anzahl der Gäste schlagen die Kosten unterschiedlich zu Buche. Die Einladungskarten, Erinnerungskarten und etwaige Informationsmaterialen, in denen Sie über den Ablauf der Trauung informieren, werden von den meisten Hochzeitsgästen professionell angefertigt.

Notar

Der Großteil der Kosten beginnt allerdings mit dem Tag der Trauung. Gebühren fallen an. Denn bei der Trauung im Standesamt werden Kosten fällig, die in den Budget Plan einberechnet werden müssen. Auch Notargebühren für einen etwaigen Ehevertrag werden fällig.

Transport

Zudem müssen Sie im Voraus bei der Budgetplanung für die Hochzeit den Transport der Gäste planen. Vor allem wenn die Location etwas außerhalb ist, gehört ein Transport zum guten Service. Wenn die Gäste den weiten Weg allein auf sich nehmen müssen, ist das der Feierlaune abträglich. Somit sollten Sie zusammen mit Ihrem Budgetplaner für die Hochzeit einen Limousinenservice oder Taxis organisieren. All diese Punkte sind von Bedeutung, wenn Sie die Hochzeit planen und Kosten auflisten.

Der Hochzeitstag

Irgendwann ist der Tag gekommen – Ihre Hochzeit steht an. Die meisten Punkte im Budget Plan gehören an diese Stelle. Sie müssen sowohl den Sektempfang als auch kleine Geschenke für die Gäste einplanen. Darüber hinaus ist eine Location erforderlich, falls Sie keine Hochzeit im eigenen Garten wünschen. Der Veranstaltungsort muss dekoriert werden und ohne Musik kommt keine Stimmung auf. All das sind Punkte, die Sie mit in den Budget Plan einrechnen müssen, um eine vollumfassende Budgetplanung für die Hochzeit zu erstellen.

Essen, Getränke und Hochzeitstorte sind ebenso Teil eines Budget Plans. Darüber hinaus kostet ein Fotograf sein Geld. Des Weiteren wollen Sie definitiv Ihre Hochzeit in Bildern festhalten. Somit sind all das Kostenfaktoren, die für einen Budget Plan erforderlich sind.

Die Hochzeitsreise

Egal, ob Sie die Budgetplanung für die Hochzeit eigenständig durchführen oder aber einen Budgetplaner mit der Hochzeit beauftragen – vergessen Sie nicht die Hochzeitsreise. Wenn Sie nach der Hochzeit in die Flitterwochen wollen, gehört auch dies zum Budget Plan für Ihre eigene Hochzeit. Dies sind eine Menge an Kosten, die Sie berücksichtigen müssen. Hochzeitsplaner kosten Geld, sorgen aber gleichzeitig für eine einwandfreie Durchführung der Trauung. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung, wie Sie den Tag aller Tage verbringen und wie viel Geld Sie investieren wollen.

Kosten für die Hochzeit im Budget Plan minimieren

Wenn Sie den Budget Plan für die Hochzeit erstellt haben, sind die Kosten oftmals höher als gedacht. Allerdings haben Sie dann bei sorgfältiger Planung sämtliche Kosten und Unwägbarkeiten einkalkuliert. Sie haben allerdings zu diesem Zeitpunkt noch eine Möglichkeit, die Kosten im Budgetplan zu minimieren. Wenn es in Ihrem familiären Umfeld oder Freundeskreis Personen gibt, die Sie unterstützen können, nehmen Sie die Hilfe in Anspruch.

Künstlerisch begabte Geschwister können zum Beispiel die Hochzeitskarten designen oder den Saal dekorieren. Wenn Sie eine Floristin im Freundeskreis haben, ist es möglich, dass sie den Blumenschmuck und Brautstrauß für Ihre Hochzeit zu einem günstigen Preis erstellt. Leidenschaftliche Hobbyfotografen können die Hochzeitsfotos machen, wenn Sie kein Geld für einen professionellen Fotografen in den Budget Plan einkalkulieren wollen.

Selbstverständlich können Sie auch selbst tätig werden – grundsätzlich gilt das Credo. Desto mehr Arbeit Sie persönlich in die Vorbereitung investieren, desto günstiger wird die Trauung. Wenn Sie die Hochzeit planen sind die Kosten also reduzierbar.

Der letzte Ausweg – ein Kredit für die Hochzeit

Am Ende der Budgetplanung für Ihre Hochzeit steht die Frage, ob Sie das Geld aufbringen können, um die gewünschte Trauung zu finanzieren. Geldsorgen und -ängste am Hochzeitstag zerstören die Trauung. Somit sollten Sie selbstverständlich im Voraus klären, dass Sie ausreichend Geld zur Verfügung haben. Wenn Sie persönlich nicht über genügend Kapital verfügen, können Sie Ihre Familie fragen. Wenn allerdings auch niemand in der Familie Ihre persönliche Traumhochzeit finanzieren kann oder will, ist ein Kredit eine Möglichkeit.

Zahlreiche Anbieter bieten Kredite an, die Ihnen dabei helfen können, die Kosten für Ihre Hochzeit zu bewerkstelligen. Bei einem Kreditvergleich sollten Sie frühzeitig verschiedene Angebote vergleichen, um das beste Angebot zu bekommen. Anschließend können Sie Ihre Hochzeit in vollen Zügen genießen und einen unvergesslichen Tag erleben.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top