Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Voraussetzungen und Hilfe beim Sofortkredit für Selbständige

Elternkompass Prüfsiegel
Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Experten geprüft. Information Button

Dieser Artikel entspricht dem aktuellen wissenschaftlichen Stand sowie unseren journalistischen Leitlinien und wurde von Experten geprüft.

Zu den Quellangaben

Wenn Sie selbstständig sind und einen Kredit aufnehmen möchten, dann gilt es, gewisse Hürden zu meistern. Einige Kreditgeber haben sich auf Darlehen für Selbständige spezialisiert, wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Angebote finden. Ob Privatkredit oder Geschäftskredit – Für die Beantragung sollten Sie einige Punkte berücksichtigen.

Selbstständig sein und Kredit aufnehmen ist möglich: Die Kreditvergabe durch Banken

Banken überprüfen beim Kredit für Freiberufler die finanzielle Situation der Gegenwart und Vergangenheit. Um einen Kredit für Selbstständige zu erhalten, sollten Sie seit mindestens zwei bis drei Jahren erfolgreich im Business tätig sein. Sie müssen die Einkünfte für einen Privatkredit durch die Einkommensbescheide der letzten beiden Jahre nachweisen können. Alternativ ist es möglich, Sicherheiten zu leisten. Ein Sofortkredit für Selbstständige ist beispielsweise bei vorhandenen – und bisher unbelasteten – Immobilien oder teuren Maschinen möglich. Sie geben der Bank Sicherheiten und erhalten hierdurch schnellstmöglich das Darlehen.

Ein Bürge kann hilfreich sein

Je höher der Firmenwert ist, desto besser sind die Chancen auf einen Kredit für Selbstständige. Sind Sie erst seit kurzem freiberuflich tätig und/oder können Sie nur wenige Sicherheiten aufweisen, verbessern Sie durch einen solventen Bürgen Ihre Chancen auf einen Kredit. Sie selbst schließen den Kredit für Selbstständige ab, jedoch übernimmt eine dritte Person die Bürgschaft. Es sollte sich um eine Person handeln, die sich in einem festen und sicheren Angestelltenverhältnis befindet, eine gute Bonität aufweist und über ein ausreichendes Einkommen verfügt. In Frage kommen vor allem Familienangehörige, wie beispielsweise Eltern oder der Ehegatte.

Mit Professionalität zum Geschäftskredit

Banken möchten insbesondere bei einem höheren Kredit für Selbständige wissen, für welchen Zweck Sie das Geld verwenden. Wenn Sie selbstständig sind und einen Kredit aufnehmen möchten, sollten Sie einen Investitionsplan aufstellen. Informieren Sie die Bank, wie Sie das Geld investieren möchten und welche Vorteile Ihrem Unternehmen dadurch entstehen. Im Idealfall legen Sie einen Geschäftsplan oder einen Investitionsplan vor.

Den Sofortkredit für Selbständige als Startkapital verwenden

Um ein Unternehmen zu gründen, benötigen Sie finanzielle Mittel. Ein Kredit für Selbstständige scheint ideal zu sein, das erforderliche Geld zu erhalten. Allerdings können Sie in diesem Moment noch keine Erfolge vorweisen. Aus Sicht der Banken ist es ungewiss, ob das Geschäftsmodell lukrativ ist. Möchten Sie ein Darlehen für Selbständige beantragen, dann erstellen Sie einen Businessplan. Für die Kreditvergabe durch die Banken sind Sicherheiten und ein Bürge hilfreich. Eventuell können Sie private Immobilien, ein Fahrzeug oder einen Bausparvertrag als Sicherheit anbieten.

Welche Unterlagen benötige ich für den Sofortkredit für Selbstständige?

Sie müssen sich durch einen Identifikationsnachweis ausweisen können. In der Regel fordern die Banken Fotokopien der Vorderseite und der Rückseite Ihres Personalausweises. Alternativ können Sie auch einen Reisepass und eine aktuelle Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes einreichen. Ihr Einkommen weisen Sie durch Einkommenssteuerbescheide nach. Stellen Sie einen Bürgen, dann muss dieser ein separates Formular ausfüllen und Nachweise über sein Eigentum sowie einen Identifikationsnachweis einreichen.

Die Chancen auf den Kredit für Freiberufler verbessern

Sie erhöhen Ihre Chancen auf einen Kredit für Selbstständige, wenn Sie sich in einem Angestelltenverhältnis befinden. Üben Sie einen Nebenjob aus, der auf keiner Selbstständigkeit basiert, dann verfügen Sie aus Sicht der Banken über ein zusätzliches, gesichertes Einkommen. Der Kredit für Selbstständige kann nun zu günstigeren Konditionen bezogen werden.

Selbstständig und Kredit aufnehmen: Die Bonität ist wichtig

Ob Geschäftskredit oder Privatkredit – Die Kreditwürdigkeit ist der zentrale Faktor. Unternehmen wie die Schufa bestimmen den Score von Privatpersonen. Allerdings sind auch Bonitätswerte von Unternehmen vorhanden, sodass sich potenzielle Kreditgeber über die Kreditwürdigkeit informieren können. Wenn Sie einen Kredit für Selbstständige beantragen, dann müssen im Kreditantrag der Überprüfung Ihres Bonitätswertes zustimmen.

Welche Informationen enthält der Schufa Score?

Um einen Kredit für Selbstständige zu erhalten, ist der Schufa Score eine wichtige Informationen. Die Schufa speichert Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten ab. Haben Sie in der Vergangenheit Kredite erfolgreich abbezahlt, ist dies ein positiver Aspekt. Haben Banken Kredite gekündigt oder sind Vollstreckungsbescheide gegen Sie ergangen, sind die Aussichten auf einen Kredit schlechter.

Die Voraussetzungen für den Kredit für Selbstständige

Die Höhe des Kredites in Kombination mit Ihrer Kreditwürdigkeit entscheidet über die Kreditvergabe. Sie sollten daher versuchen, eine Kreditsumme auszuwählen, die Ihrer finanziellen Situation entspricht. Die Gruppe der Selbstständigen besteht aus unterschiedlichen Berufen: Ärzten, Gewerbetreibenden, Rechtsanwälten, Handwerkern und vielen weiteren Berufsgruppen. Beim Kredit für Selbstständige berücksichtigen die Banken die vermutete Sicherheit innerhalb der jeweiligen Berufsgruppe. Sie sollten bei der Beantragung vom Darlehen für Selbstständige Ihre berufliche Tätigkeit daher möglichst präzise beschreiben.

Die Konditionen beim Kredit für Freiberufler

Im Gegensatz zu anderen Krediten ist das Darlehen für Selbständige in der Regel mit höheren Zinsen verbunden. Die Kreditvergabe ist für die Banken mit einem größeren Risiko verbunden, weswegen sie die Zinsen anheben. Je besser Ihre Kreditwürdigkeit ist, desto niedriger sind die Zinsen beim Kredit für Selbstständige.

Was mache ich, wenn die Banken den Geschäftskredit ablehnen?

Wenn Sie selbständig sind und einen Kredit aufnehmen möchten, dann sollten Sie sich von eventuellen Rückschlägen nicht verunsichern lassen. Viele Hausbanken lehnen den Sofortkredit für Selbstständige ab, während Sie im Internet gute Alternativen finden können. Selbstständig sein und einen Kredit aufnehmen ist möglich, wenn auch nicht immer beim ersten Versuch. Eventuell müssen Sie einige Zeit warten, um erste Geschäftserfolge nachweisen zu können, bevor Sie den Kredit für Selbstständige beantragen.

Für welche Zwecke benötige ich einen Sofortkredit für Selbständige?

Zu den häufigsten Gründen für die Kreditaufnahmen gehören geplante Investitionen. Sie können mit dem Kredit für Selbstständige neue Maschinen kaufen oder Reparaturen durchführen lassen. Ebenso möglich sind Erweiterungen des Geschäftsfeldes und Anschaffungen von Fahrzeugen. Möchten Sie einen Privatkredit abschließen, dann können Sie eigene Immobilien finanzieren oder ein Auto kaufen.

Spezielle Fälle der Darlehen für Selbständige

In einigen Fällen kann die Anschaffung als Sicherheit dienen. Beispielsweise können Sie einen Geschäftskredit nutzen, um Firmenfahrzeuge zu kaufen. Die Automobile sind Sicherheiten, die sich positiv auf die Kreditbewilligung auswirken. Setzen Sie den Kredit für Selbstständige für den Kauf einer Immobilie ein, dann stellt diese Immobilie für die Bank eine wichtige Sicherheit dar.

Soll ich einen Kredit für Selbstständige im Ausland beantragen?

Sofern Sie einen Kredit eines seriösen Anbieters möchten, dann sind die Chancen auf einen Kredit für Freiberufler im Ausland nicht besser als in Deutschland. Sie sollten den Kredit in dem Land beantragen, wo Sie Ihren Wohnsitz haben, das Vorgehen der Kreditvergabe durch Banken ist dadurch einfacher.

Unsere neuesten Artikel

Scroll to Top